MO - FR I 19:00

Lernen Sie Frank kennen!

"Das perfekte Dinner" im Ruhrgebiet
Am dritten Tag ist Frank der Gastgeber

Ein paar kulinarische Fragen an Frank

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich schätze besonders, wenn der Gastgeber durch gute Laune, Offenheit und Aufmerksamkeit eine gemütliche Atmosphäre schafft.

Was war dein größter Kochunfall?

Beim Überfliegen des Rezeptes für ein Omelett habe ich anstatt einer Knoblauchzehe eine ganze Knolle benutzt. Das Omelett war ungenießbar.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Nudeln müssen immer im Haus sein, da es das Lieblingsgericht meiner Tochter ist. Außerdem Cola-Light, da ich ein Cola-Light Junkie bin: Ich trinke ca. 3 Liter pro Tag, sonst geht NIX bei mir. Am liebsten eisgekühlt aus der Dose :). Nutella darf auch nie fehlen, da meine "Frauen" es am Morgen gerne süß mögen.

Wieso machst du beim "Perfekten Dinner" mit?

Ich mache mit, weil ich die Sendung schon immer verfolge und einfach mal wissen wollte, wie es so ist. Ich koche gerne und möchte die Herausforderung annehmen, ein Menü für fremde Personen zu kochen und das auch noch im Fernsehen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Als ich das erste Mal einen Braten gekocht habe.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick:

Nicht immer nur nach Rezept kochen, sondern auch mal was Eigenes ausprobieren, um eine eigene Note einzubringen.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Unverzichtbar ist für mich eine gute Pfanne und scharfe Messer.

Ein Nudelkocher aus Kunststoff war der absolute Fehlkauf, da die Nudeln nie gar wurden.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger