MO - FR I 19:00

Lernen Sie Mara kennen!

Das perfekte Dinner
Am fünften Tag, dem Finaltag, ist Mara die Gastgeberin in Karlsruhe

Ein paar kulinarische Fragen an Mara

Was war dein größter Kochunfall?

- Anzeige -

Mein größter Kochunfall war ein lichterloh brennender Kochtopf, der sich nicht löschen lies und fast die Küche abgefackelt hätte.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Eine Schwäche ist womöglich mein sporadisch auftretender Perfektionismus, der einem gerne mal den letzten Nerv raubt. Nach Stärken sollte man lieber meine Mitmenschen befragen. Bescheidenheit ist eine Tugend.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Kaffee, Milch und Zucker

Wieso machst du beim "Perfekten Dinner" mit?

Ich mache beim perfekten Dinner mit, weil Kochen meine Leidenschaft ist und ich wirklich gerne den Gastgeber spiele.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ein perfektes Dinner war es für mich, wenn man einen rundum schönen Abend erleben durfte, der einem beim Rückblick ein Lächeln auf´s Gesicht zaubert. Um das zu erreichen muss noch nicht einmal zwangsläufig das Essen perfekt sein.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Die größte kulinarische Herausforderung ist mein alljährliches 10-Gänge-Weihnachtsmenü für meine Familie. Für die Besten nur das Beste.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Das ungewöhnlichste Gericht, das ich je gegessen habe, war wohl frittierte Klapperschlange. War echt lecker, schmeckte wie Calamari nur ohne diese Gummi-Konsistenz, also besser.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden