MO - FR I 19:00

Lernt Alexander kennen!

Das perfekte Dinner in Mainz
Alexander ist der dritte Hobbykoch

Ein paar kulinarische Fragen an Alexander

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Definitiv keine Perfektion – Pannen passieren immer und die meistert ein guter Gastgeber mit viel Humor.

Was war dein größter Koch-Unfall?

Der Versuch, Puffer aus Süßkartoffeln zu machen. Die waren überhaupt nicht fest und es wurde eine Riesenpampe.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Stärken: Ich bin ein geduldiger Mensch und sehr ehrgeizig.

Schwächen: Meine größte Schwäche kann mein Ehrgeiz werden, weil ich mir dann ab und zu selbst im Weg stehe.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Fleisch, Fleisch und Fleisch, weil es nichts Besseres zum Essen gibt.

Wieso machst du beim "Perfekten Dinner" mit?

Ich schaue die Sendung oft und wollte einfach mal die Erfahrung machen, für so viele Leute zu kochen. Als wir dann in unserer WG mal wieder bei einem Glas Wein das Dinner geschaut haben, kam mir die Idee und ich musste mich einfach bewerben.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Hauptsächlich eine gute Atmosphäre. Wenn die gut ist, kann das Essen auch einfach sein und ich würde trotzdem zehn Punkte geben. Für mich ist wichtig, dass das Essen schmeckt und nicht, dass es total außergewöhnlich ist.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Das Wohl meiner Gäste liegt mir immer am Herzen. Ob bei einem Essen oder einer Party – ich versuche immer, für viel Stimmung und vor allem für genug Vorrat an Essen und Getränken zu sorgen.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Zu jeder Tomatensoße gehört ein wenig Zucker, denn Zucker an der Tomate bringt einfach doppelt so viel Geschmack.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

In meiner Zeit bei der Bundeswehr gab es mal eine Ananassuppe. Das war eins der Gerichte, die uns in der sogenannten Asia-Woche angeboten wurden – und es war das einzige Gericht, das ich nicht essen konnte.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar?

Wenigstens ein scharfes Messer, was in einer WG echt schwer ist, und unsere geliebte Spülmaschine, die zum Dinner ihren 24. Geburtstag feiert.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden