MO - FR I 19:00

Lernt Anke kennen!

Das perfekte Dinner in Hamburg
Anke ist die dritte Hobbyköchin

Ein paar kulinarische Fragen an Anke

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Gelassenheit

Was war dein größter Kochunfall?

Ich habe im letzten Jahr eine vegane Hagebuttenkonfitüre mit Agar-Agar gekocht. Offenbar habe ich diese Zutat unterschätzt - die Marmelade war später fest wie ein Autoreifen und nicht genießbar.

Welche Schwächen hast Du, welche Stärken?

Ungeduld ist eine meiner Schwächen.

Entschlossenheit und Pragmatismus gehören zu meinen Stärken.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Hefe, Mehl und Butter. Da Honig und Eier hier am Haus "wachsen", bin ich mit all diesen Zutaten krisensicher gerüstet. Man kann daraus Brot, Nudeln, Kuchen, Pizza, Tartes, etc. herstellen - alles, was das Herz begehrt!

Wieso machst du beim "Perfekten Dinner" mit?

Das war eine spontane Entscheidung. Ich habe mich auf einer Messe angemeldet und wollte mich selbst herausfordern.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Liebevoll zubereitetes Essen in ungezwungener Umgebung. Ein kurzweiliger Abend, bei dem man mit einem Lächeln geht und gedanklich das Essen "nachschmeckt".

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Jedes Mal, wenn ich eine Torte gebacken habe, fürchte ich mich vor dem Dekorieren. Ich habe immer Angst, sie am Schluss noch zu versauen.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Wer lesen kann, der kann auch kochen!

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Als ich klein war, gab es einmal Bullenhoden. Meine Eltern wollten das ausprobieren, glaub ich. Ich weiß noch genau, wie das geschmeckt hat. Zum Glück fand die ganze Familie das Gericht nicht so berauschend. Jedenfalls gab es das nie wieder.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Gute Messer und eine gute Pfeffermühle sind wichtig.

Ich ärgere mich, wenn die Utensilien schlechte Qualität haben. Letztens hat sich während des Rührens mein Schneebesen verabschiedet. Zum Glück hatte ich Ersatz.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden