MO - FR I 19:00

Lernt Daniel kennen!

Das perfekte Dinner Tag 2
Kandidat Daniel bewahrt immer die Ruhe

Ein paar kulinarische Fragen an Daniel

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

- Anzeige -

Ich schätze an einem guten Gastgeber, dass er entspannt ist und keinen Stress hat oder macht.

Was war dein größter Kochunfall?

Ich habe mal in der Firma eine Pizza im Backofen vergessen - sie war komplett schwarz.

Welche Stärken hast du, welche Schwächen?

Meine Schwäche ist mein Perfektionismus. Meine Stärke ist meine Zuverlässigkeit.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Ich habe immer Nudeln, Pesto und Eier vorrätig. Damit lässt sich immer was auf die Schnelle zaubern.

Wieso machst du beim "perfekten Dinner" mit?

Just for fun. Das wird sicher eine spannende Erfahrung werden.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Sympathische Teilnehmer, gemütliches Ambiente, optisch und geschmacklich ansprechende Gerichte.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Darauf, dass die Gläser nicht leer werden.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Da gibt es so speziell nichts, da ich meistens mit meiner Frau zusammen koche - und zu zweit ist alles easy.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Immer die Ruhe bewahren.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Ein 13-Gänge-Menü im Gourmet-Restaurant Vendôme auf Schloss Bensberg - wahnsinnig kreativ und mit viel Liebe zum Detail hergerichtet.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Genügend verschiedene Siebe sind wichtig. Zu viele verschiedene Auflaufformen braucht man allerdings nicht. Bei mir liegen die alle im Keller.

Michael hat Probleme mit Janas Dessert
00:00 | 01:31

Karamellwodka-Bonbon?

Michael hat Probleme mit Janas Dessert