MO - FR I 19:00

Lernt Sabine kennen!

Das perfekte Dinner
Kandidatin Sabine

Ein paar kulinarische Fragen an Sabine

Sabine (44)

- Anzeige -

Welche Eigenschaften schätzt du an einem guten Gastgeber?

Ich schätze es an einem guten Gastgeber, wenn er aufmerksam ist und beispielsweise darauf achtet, dass mein Glas nicht leer ist.

Was war dein größter Kochunfall?

Ich habe mal Kartoffelklöße zu einem großen Haufen Brei gekocht.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Kaffee, Schokolade und Nudeln sind in meinem Vorrat unverzichtbar.

Wieso machst du bei "Das perfekte Dinner" mit?

Weil es einfach cool ist. Wann hat man schon mal die Gelegenheit, für völlig Fremde zu kochen. Dazu bekommt man noch gnadenloses Feedback. Eine echte Herausforderung.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Meine größte Herausforderung war es, den Chef meine Mannes und dessen Frau zu bekochen.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Mein bester Koch-Tipp für gebratene Entenbrust ist es, die Ente mit der Hautseite nach unten in eine kalte Pfanne zu legen und langsam anzubraten.

Was ist das ungewöhnlichste Gericht, das du je gegessen hast? Was ist daran bemerkenswert?

Austern: Wegen der ekligen Konsistenz und dem Geschmack.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

In meiner Küche ist der Pürierstab unverzichtbar.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden