Lie To Me Episodenguide

Lie To Me Episodenguide

2/I Schweres Geschütz

Die Soldatin Sheila Lake bezichtigt ihren Kompanieführer Sergeant Russell Scott, sie sexuell missbraucht zu haben. Da Scott noch nie zuvor einer solchen Tat beschuldigt wurde und eine tragende Rolle bei gefährlichen Einsätzen in Krisengebieten spielt, zieht das Militär Dr. Cal Lightman hinzu. Er soll gemeinsam mit seiner neuen Mitarbeiterin Ria Torres ergründen, ob Sheila Lake die Wahrheit über die Vergewaltigung sagt.

- Anzeige -

Schon bei den ersten Interviews bemerken Cal und Ria, dass Sheila zwar sehr emotional über den sexuellen Missbrauch spricht, ihre Körpersprache und Mimik jedoch nicht den geschilderten Erlebnissen entspricht. Um herauszufinden, warum Sheila lügt, bestellt Cal zwei ihrer Kameradinnen in die Büros der Lightman Corporation. Dort lässt er die beiden Soldatinnen - scheinbar unbeobachtet - eine Videoaufzeichnung von der Befragung Sheilas ansehen. Ihre seltsamen Reaktionen auf das Video liefern Cal den entscheidenden Hinweis, um Sheilas Verhalten zu entschlüsseln: Ihre Aussage war mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit keine reine Lüge...

Unterdessen werden Dr. Gillian Foster und Eli Loker von einem Vorstandsmitglied eines Basketball-Vereins engagiert. Die Spezialisten der Lightman Corporation sollen aufklären, ob der Starspieler des Teams, Earl White, Schmiergeld von Mr. Taft, einem Sponsor des Vereins, angenommen hat. Eli und Gillian erfahren, dass Earl, der seit dem Tod der Mutter die alleinige Verantwortung für seinen kleinen Bruder trägt, von vielen Vereinen der Profiliga mit Angeboten überschüttet wird. Warum aber spielt er dann weiter für das kleine und unbedeutende College-Team? Als Gillian und Eli sich Videoaufzeichnungen von Spielen des Vereins ansehen, bemerken sie in Earls Mimik vor allem eine Emotion: Schmerz.