MO - FR I 19:00

Limonen-Spanferkel mit Rosmarinkartoffeln aus dem Holzbackofen dazu roter Paprikasalsat

Die Hauptspeise von Elisabeth

Zutaten
für Personen
Limonen-Spanferkel
Salz und Pfeffer
Zitronen 4 Stk.
Oliven
Bier
Rosmarinkartoffeln
Olivenöl 2 EL
Salz
Knoblauchzehen 2 Stk.
Rosmarinzweige 4 Stk.
Paprikasalsa
Tomatenmark 1 TL
Tomate 1 Stk.
Wasser 100 ml
Chiliflocken
Essig
Zitrone
Sahne 50 ml
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 200 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 426,768 (102)
Eiweiß 1.64g
Kohlehydrate 12.11g
Fett 5.08g
Zubereitungsschritte

Limonen-Spanferkel

1 Das Schweinchen entweder ganz oder in Stücke geteilt in eine Pfanne geben. Fest mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und zwischen die Fleischteile legen. Nun die Fleischteile mit der Hautseite nach oben in die Pfanne legen und die Haut mit Olivenöl einreiben. Im Backofen bei 180 Grad ca. 2,5 Stunden schmoren.

2 Wenn das Fleisch gar und weich ist die Haut mit Bier besprühen und nochmals kurz in den Backofen schieben. Dadurch bekommt man eine wunderschöne Kruste.

Rosmarinkartoffeln

3 Die Kartoffeln nicht schälen (wenn nötig bürsten, sonst nur waschen), trocken tupfen, der Länge nach durchschneiden. In einen Bräter geben. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen abzupfen und fein hacken. Mit Salz, Pfeffer und den geschnittenen Knoblauchzehen zu den Kartoffeln geben. Mit Olivenöl durchmischen und ca. 40 Minuten im Backofen bei 180 Grad Ober- Unterhitze backen.

Paprikasalsa

4 Olivenöl in einen Topf erhitzen, klein geschnittene Zwiebel anrösten. Paprika klein schneiden und kurz mitrösten. Tomatenmark rasch anschwitzen und die geschnittene Tomate dazu geben. Mit Wasser aufgießen. Die restlichen Zutaten, bis auf die Sahne, dazugeben und die Paprika bei wenig Hitze köcheln lassen. Im Mixer pürieren und mit der Sahne nochmals kurz auf mixen und abschmecken.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger