SONNTAGS I 17:00

LUIS Elektro-SUV

LUIS Elektro-SUV

Offroad - und öko?

Elektroautos sind in aller Munde. Schade nur, dass man die Ökoflitzer als SUV nirgends kaufen kann. Denn Pläne gibt es zwar viele – allein Elektro-Geländewagen stehen keine zur Verfügung. Auf Anfrage sagen alle großen Automobilhersteller, vor 2016 könne man nicht mit einer Serienproduktion rechnen. Was also tun, wenn man schon jetzt mit einem Offroader öko fahren möchte?

- Anzeige -

Eine mögliche Antwort liefert die LUIS AG mit ihrem 4Ugreen. Der Mini-Geländewagen soll der sofort verfügbare Traum aller Elektrofans sein. Angetrieben wird er von einem 37 PS starken DirektDrive Elektromotor, der seine Energie aus speziellen Lithium-Eisen-Phosphat-Akkus bezieht. Diese Batterien sind mit einer Kapazität von 32 Kilowattstunden leistungsstark und dank 10.000 Ladezyklen vergleichweise langlebig. Zudem werden sie beim Ladevorgang nicht heiß und sind daher ziemlich robust. Voll aufgeladen erreicht der 4Ugreen eine Reichweite von etwa 200 Kilometer. Der Ladevorgang selbst soll an der heimischen Steckdose nicht länger als zwanzig Minuten dauern.

Vorteile, die auch Facility Manager Michael Jung überzeugen: Sein Arbeitgeber, ein norddeutscher Schreibwarenhändler, hat den 4Ugreen in seine Fahrzeugflotte übernommen. Auf 1.500 Kilometern gesammelten Fahreindrücken steht fest: Der Elektrowagen ist alltagstauglich. Vor allem die starke Beschleunigungsleistung – allerdings nur bei hoher Akkuleistung – ist eine positive Überraschung. Auch das geräuschlose Fahren gefällt.

Doch einen Kritikpunkt gibt es: Lederausstattung und Navigationsgerät sind zwar serienmäßig mit an Bord, dennoch wirkt der Innenraum dank vieler Plastikteile billig. Und das ist bei einem Preis von 49.900,- EUR nicht akzeptabel.