Demnächst wieder im Programm

Männerfleisch mit Männersoße und Anstandsdeko Glaciertes Rinderfilet

Zutaten
für Personen
Kartoffelgratin
Sahne 500 ml
Knoblauchzehe 1 Stk.
Chili rot frisch 1 Stk.
Salz 20 g
Kimchi 90 g
Sesam Spinat
Blattspinat frisch 500 g
Sesam 2 EL
Sesamöl 2 EL
Rinderfilet
Öl
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 105 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 476,976 (114)
Eiweiß 2.24g
Kohlehydrate 9.93g
Fett 7.11g
Zubereitungsschritte

Kartoffelgratin

1 Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend die Knoblauchzehe und die Chili fein hacken. Die restlichen Zutaten mit den Chili und der Knoblauchzehe als Soße gut vermengen. Danach die Kartoffeln in einer Auflaufform schichten und die „Sauce“ darüber geben und im Ofen bei 135°C für 65 Minuten backen lassen.

Sesam Spinat

2 Den Spinat gut waschen und dann trocken schleudern. Das Sesamöl erhitzen und die Schalotten in dünne Ringe schneiden. Die Schalottenringe zu dem Sesamöl geben und goldgelb braten. Den Sesam hinzugeben und kurz anbraten. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und geröstetem Sesam abschmecken. Alles als Salat anrichten.

Rinderfilet

3 Das Filet, falls nötig, in 4 gleichgroße Stücke zerschneiden und von allen Seiten in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Es sollte in der Mitte schön rosa sein, dann ist es perfekt und kann mit den restlichen Zutaten serviert werden.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"