Aktuell nicht im Programm

Ab in die Ruine

 

Mario und das Rascheln in der Wand

Das Rascheln in der Wand

Dieser Durchbruch war so nicht gewollt

Durchbruch im alten Duisburger Bahnhof: Nachdem Tina und Mario bei "Ab in die Ruine" mehrere Wohnräume des 580 Quadratmeter großen Gebäudes renoviert haben, soll nun endlich die ehemalige Bahnhofskneipe eröffnet werden.

Neue Fenster und ein neuer Boden geben der Wirtschaft ein frisches Gesicht, aber die Pläne von Tina und Mario werden durchkreuzt. Baustopp in der Kneipe - ein bitterer Moment für Beinahe-Wirtin Tina. Dennoch geben die beiden bei "Ab in die Ruine" nicht auf.

Ein Durchbruch im wahrsten Sinne des Wortes gelingt Mario immerhin bei der Arbeit auf dem Dachboden - allerdings ein ungewollter. War's das Rascheln, das Mario früher in seinem alten Büro immer gehört hat...?