Aktuell nicht im Programm

Marion und der Kampf mit dem Rasen

"Das ist schwer wie Hulle"

Damit der Olivenbaum einen gepflasterten Platz bekommt, muss Wiese weichen. Doch beim Heben eines Stück Rasen kommt Marion ordentlich ins Schwitzen. Wie gut, dass sie ihren Ingo hat.

- Anzeige -

Wenn die Gartensaison beginnt, sorgt Marion dafür, dass Göttergatte Ingo wieder an die frische Luft kommt. In Unna stehen nach dem Winter mal wieder Renovierungsarbeiten im Garten an: Das Schilf muss weg, der Teich leckt und neue Pflanzen müssen her. Und auch für den Olivenbaum hat sich die 50-Jährige etwas besonders Schönes ausgedacht: er soll einen gepflasterten Platz bekommen.

Eigentlich ganz einfach, aber es haut trotzdem nicht hin - zum Ärger von Ingo. Seine Muskeln schwinden, denn ein Leistenbruch hat ihn zu sieben Wochen Pause gezwungen. Doch auch Gattin Marion ist keine große Hilfe bei der Gartenarbeit. Die Sekretärin verzweifelt allein schon beim Heben eines Stück Rasen. "Marion hat ein verdammt großes Mundwerk, aber inne' Arme hat Marion überhaupt nix", stellt Ingo fest.