Aktuell nicht im Programm

Marion und Ingo

Erneuerung des versifften Teichs

Wie jedes Jahr nehmen Ingo und Marion sich vor, die sonnigen Monate einfach nur zu genießen. Das funktioniert aber auch diesen Sommer nicht. Denn Ingo bangt um seine Koi-Karpfen. Schließlich sammeln sich in den Falten der Teichfolie Dreck und Bakterien. Im letzten Jahr waren viele der teuren Fische krank, einige starben sogar. In Zukunft sollen sie gesund bleiben. Deshalb soll der Teich erneuert werden! Dafür müssen die Fische in ein Übergangsbecken verlegt, die Folie rausgenommen und stattdessen Glasfaserkunststoff eingebaut werden. Der Zoff ist bei dem charismatischen Paar vorprogrammiert, denn Marion würde "das Loch" am liebsten einfach zukippen.

- Anzeige -

Nützliche Adressen

www.baywa.de bzw. www.karsten-carports.de: Massive Brücken auf Maß bietet die "Baywa" an. In Zusammenarbeit mit der Firma "Karsten Carports" werden individuelle Wünsche aus Holz realisiert.

www.luttersped.de bzw. www.swecon.de: Die Lösung für sein Quellstein-Problem findet Ingo bei "Lutter Spedition GmbH & Co. KG". Ein Minikran mit Spinnenbeinen hievt den schweren Felsen ohne Schwierigkeiten an seinen Bestimmungsort.

www.ngr-natursteine.de: Von Bodenbelägen für den Innenbereich bis hin zu Ziersteinen - die "NGR Natursteingesellschaft mbH" hat alles, was man für den Wohn- und Gartenbereich braucht.

www.fischpraxis.com: Dr. Tamara Frank schaut bei Ingos Lieblingen mal wieder nach dem Rechten. Damit die Kois nun länger fit bleiben, empfiehlt die Fischärztin den Teich zu erneuern.

www.conny-kunststoffe.de: Um eine feste Basis zu erhalten, werden Glasfasermatten mit einem Kunststoff (z.B. Polyesterharz) bestrichen. "Conny Kunststoffe" ist Spezialist für Glasfaserkunststoffe. Glasfaserverstärkter Kunststoff wird in vielen Bereichen verarbeitet, u.a. im Bootsbau, für Teichanlagen und Kühlfahrzeuge. Ingo und Marion verwenden das Material für den Boden ihres Teichs.