Maronen-Cremesuppe

Unter Volldampf! am 13.04.2011, Vorspeise: Maronen-Cremesuppe

Zutaten (für 4 Personen)

240 g Maronen (frisch oder vorgegart)

- Anzeige -

4 Schalotten

Pflanzen-Creme zum Dünsten

2 l Gemüsebrühe

Salz und Pfeffer

2 TL Schmelzkäse

200 g Sahne

4 EL Crème fraîche

20 g Pistazien

Balsamico-Creme

Muskatnuss nach Geschmack

200 g Speck

Zubereitung

Für die Suppe Schalotten schälen und zusammen mit dem Speck fein würfeln. Beides in der flüssigen Pflanzen-Créme goldgelb andünsten. Die Maronen schälen auf einem Brett grob zerhacken und zu den Schalotten geben. Unter Rühren ca. 10 Minuten dünsten, mit der Gemüsebrühe auffüllen, mit Pfeffer und Salz würzen und ca. 20 Minuten kochen lassen. Sahne und Schmierkäse hinzufügen und alles mit dem Pürierstab fein pürieren. Nach Belieben nachwürzen.

Anrichten: Vor dem Servieren in jeden Teller einen Klacks Créme fraîche hineinsetzen. Suppe auffüllen. Pistazien auf die Créme fraîche geben und mit ein paar Tropfen Balsamico-Creme dekorieren.