MO - FR I 19:00

Maronensuppe mit Zimtcroutons

Andreas' Vorspeise

Zutaten
für Personen
Schalotten 4
Knoblauchzehen 2
Butter 2 EL
Maronen vorgekocht und geschält 200 g
Wermut 100 ml
Geflügelfond 600 ml
Sahne 200 ml
Butter 1 EL
Toastbrot 2 Scheiben
Zimt 1 Msp
Salz
Pfeffer schwarz
Chili
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 640,152 (153)
Eiweiß 3.48g
Kohlehydrate 7.93g
Fett 11.23g
Zubereitungsschritte

1 Schalotten und Knoblauch fein würfeln und in Butter anschwitzen. Dann die Maronen hinzugeben und leicht anrösten. Das Ganze anschließend mit Portwein oder Wermut ablöschen. Den Geflügelfond und die Sahne zugeben und die Maronen weich kochen. Anschließend alles fein pürieren und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

2 Das Toastbrot von der Rinde befreien und würfeln. Die Butter schmelzen, die Brotwürfel hinzugeben und unter goldbraun braten (ab und zu umrühren).

3 Die Würfel mit Salz, Zimt und Chili würzen und anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden