MO - FR I 19:00

Mascarpone Törtchen

Zutaten
für Personen
Eier 5 Stk.
Zucker 160 gr.
Mehl 160 gr.
Backpulver 0,5 TL
Butter 100 gr.
Mascarpone 500 gr.
Sahne 200 gr.
Zitrone 1 Stk.
Agar-Agar. (Agazoon)
Zitronenabrieb
Granatäpfel 2 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1355,616 (324)
Eiweiß 2.79g
Kohlehydrate 24.16g
Fett 24.19g
Zubereitungsschritte

1 Flüssige Butter schaumig schlagen. Nach und nach Eier, Mehl und Zucker zugeben. Teig mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Teig darauf gleichmäßig verstreichen. 15 Minuten backen, danach abkühlen lassen. (NICHT kühlen) Aus dem Teig mit einem runden Ausstecher 10 Teigringe ausstechen.

2 Mascarpone und Sahne aufschlagen. Vanillemark, Zucker und Zitronensaft langsam hinzugeben. Dann Zitronenabrieb dazu. Wenn die Masse fest wird, kaltstellen.

3 Die Granatäpfel entkernen. Kerne in einem kleinen Topf mit Wasser kochen, bis ein roter Saft entsteht. Flüssigkeit nach Belieben zuckern und Agar Agar zugeben, 2 Minuten unter Rühren aufkochen. Auf weiterem Backbleich Backpapier auslegen und darauf die Flüssigkeit gießen und kalt stellen.

4 Mit einem Ausstecher der gleichen Größe aus dem festen Granatapfelgelee runde Stücke ausstechen. Auf ein Teigstück die Mascarpone Creme auftragen, ein weiteres Teigstück aufsetzen, darauf das Grenadine Topping. Mit einem Spritzbeutel dekorieren und mit Zitronenabrieb bestäuben.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe