MO - FR I 19:00

Mathias serviert als Hauptspeise Lammfilet

Das perfekte Dinner
Das Ergebnis

Die Hauptspeise: Lammfilet mit Lardobohnen, Minzpesto und Prinzessinenkartoffeln

Zutaten (für 5 Personen):

- Anzeige -

Kartoffeln (festkochend)

5 Stück Lammfilet

1 Bund Rosmarin

1 Bund Thymian

5 Knoblauchzehen

Alufolie

Etwas Rotwein

Lardobohnen:

1-2 Packungen Lardo (ital. Speck in Meersalzkruste)

500g Buschbohnen

Pesto:

2 Bund Minze

Pecorino (ital. Schafskäse / oder Parmesan)

30 g Cashewkerne

Etwas Olivenöl

Etwas Zitronenöl

Etwas Meersalz und Pfeffer

So einfach ist das

Zubereitung:

Zu Beginn die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten abkochen. Die Kartoffeln bei Seite legen und abkühlen lassen.

Öl in eine Pfanne geben, das Lammfilet salzen und pfeffern und auf beiden Seiten kurz anbraten. Sobald beide Seiten kurz angebraten wurden, das Lammfilet herausnehmen. Die Alufolie mit Rosmarin, Thymian und angedrückten Knoblauchzehen zu kleinen Päckchen bereitstellen. Das Lammfilet hineinlegen. Die Pfanne in der das Lamm lag mit einem kleinen Schluck Rotwein ablöschen. Die Soße über das Lamm in der Folie gießen und fest verschließen. Die Pakete kommen jetzt in den Ofen um weiter zu garen. (Bei 200 Grad ungefähr 10 min).

In der Zwischenzeit die Kartoffeln halbieren und in Öl und Butter anbraten. Auch hier Meersalz und Pfeffer dazugeben. Mit Rosmarin verfeinern.

Pesto:

Minze mit dem Pecorino (gerieben) und den Cashewkernen in eine hohe Schale geben und mit dem Olivenöl pürieren. Nach und nach etwas Zitronenöl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lardobohnen:

Die Bohnen waschen und die enden abschneiden. Kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Hier beträgt die Kochzeit etwa 5-7 min. Den dünn aufgeschnittenen Lardo nehmen und eine kleine Hand der Buschbohnen nehmen und kleine Pakete rollen. Anschließend in einer Pfanne mit ganz wenig Öl anbraten.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger