McLeods Töchter Episodenguide

McLeods Töchter Episodenguide

142/VI Das Ultimatum

Drover's Run ist in Zahlungsschwierigkeiten. Die Bank stellt den Frauen ein Ultimatum: Bis zum nächsten Abend sollen sie eine finanzielle Sicherheit nachweisen. Harry bietet Tess daraufhin an, für die finanzielle Sicherheit der Farm zu garantieren - allerdings nur, wenn er dafür Stevies Anteil von Drover's übernehmen kann. Das kann Tess auf keinen Fall akzeptieren. Entsetzt lehnt sie das Angebot ab, während Stevie auf ihre eigene Art an Geld zu kommen versucht: In einer Pokerrunde setzt sie ihre Ersparnisse - und verliert alles an Geoff, den Käufer des Killarney-Viehs. Um wenigstens ein wenig Geld in die leeren Kassen zu bekommen, versucht Dave einige Lämmer an eine Fleischfabrik in Fisher zu verkaufen. Sandra erfährt jedoch davon und unterbietet hinter seinem Rücken das Angebot von Drover's. Das bringt ihr am Ende allerdings mehr Ärger als Nutzen ein... Unterdessen hat Stevie einen Plan ausgetüftelt, um Geoff das Geld wieder abzunehmen: Auf Geoffs Arbeitsweg täuschen Tess, Jodi und Kate einen Unfall vor. Als er ihnen zur Hilfe kommt, sticht Kate einen seiner Reifen kaputt, um ihn so zu einem Not-Halt auf Drover's zu bringen. Hier erzählt Dave ihm, dass die Lämmer von Killarney von Parasiten befallen seien. So kann er ihn zunächst zwar überzeugen, die Lämmer von Drover's zu kaufen, doch im letzten Moment durchschaut Geoff das Spiel. Glücklicherweise hat Stevie diesmal noch ein Ass im Ärmel...

- Anzeige -