McLeods Töchter Episodenguide

McLeods Töchter Episodenguide

196/VII Gift im Spiel

In der Hoffnung auf eine Schar hervorragender Nachkommen leihen sich die Bewohner von Drover's Run von einem Nachbarn den Zuchtbullen "Zeus". Doch leider scheint aus dem Zeugungsprojekt nichts zu werden, da "Zeus" plötzlich und unerklärlicherweise akute Vergiftungserscheinungen zeigt. Da der Tierarzt nicht vorbeikommen kann, macht Grace sich auf, um die erforderlichen Medikamente bei ihm abzuholen. Ashleighs Angebot, sie mitzunehmen, nimmt Grace in der Not an - auch wenn sie Ashleigh im Grunde überhaupt nicht leiden kann. Auf der Rückfahrt vom Tierarzt kommt es dummerweise zu einem Unfall: Grace und Ashleigh befinden sich mitten im Niemandsland - völlig auf sich gestellt und ohne Handyempfang. Zu allem Übel hat sich Ashleigh auch noch den Arm verrenkt und ein Asthmaanfall hindert sie am Weitergehen. Daher müssen die beiden in einer einsamen Hütte übernachten, wo sie sich zwangsläufig etwas näherkommen: Ashleigh gesteht Grace, dass sie ihr Leben lang immer nur versucht hat, vor ihrem strengen Vater zu bestehen. Unterdessen verendet der Zuchtbulle auf Drover's - ohne die Medikamente hatte er keine Chance. Kate, Tayler und Moira finden heraus, dass die Vergiftung des Bullen offenbar eine Sabotage-Aktion war, die Phil gemeinsam mit Ashleigh geplant hat. Nun sind alle in großer Sorge um Grace und organisieren eine nächtliche Suchaktion...

- Anzeige -