SAMSTAGS I 18:00

Meerschweinchen

Nie wieder solo!

hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn trifft sich mit Karoline Neudert vom Tierschutzverein "Meerschweinchen in Not" und ihrer quirligen Rasselbande. Hier erfährt sie, was die kleinen Südamerikaner brauchen, um wunschlos glücklich zu sein.

- Anzeige -
hundkatzemaus Diana Eichhorn Meerschweinchen
Die quirligen Meerschweinchen kommen aus Südamerika und sind keine Einzelgänger. © VOX-DOCMA TV

Meerschweinchen sind hoch soziale Tiere und sollten keinesfalls alleine gehalten werden. In freier Wildbahn leben sie in großen Kolonien zusammen, die fast schon einem Harem gleichen. Hier ist der Bock von zehn bis fünfzehn Damen umgeben. In der Haustierhaltung lässt sich das natürlich nicht so einfach umsetzen. Ein kastrierter Bock sollte aber mit mindestens einem Weibchen zusammen gehalten werden.

Buchtipp

Der Ratgeber "Mein Meerschweinchen" von dem renommierten Verhaltensforscher Immanuel Birmelin klärt viele Fragen zur Haltung und Pflege von Meerschweinchen. Darüber hinaus bietet das Buch viele Ideen für Beschäftigungsmöglichkeiten und Bauanleitungen für Eigenkonstruktionen.

Das Meerschweinchen
hundkatzemaus-Spezial
Wie die kleinen Vielfraße munter und agil bleiben, erfahren Sie im hundkatzemaus-Spezial "Fitness für Meerschweinchen".
hundkatzemaus-Spezial
Alle Informationen zur Haltung und Pflege von Meerschweinchen gibt es in unserem hundkatzemaus-Spezial!
Meerschweinchen in Not
Karoline Neudert und der Verein "Meerschweinchen in Not"

0700-67466680 (Mo.-Fr. / 17-19 Uhr)

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut