Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel: Die Entscheidung

Die Entscheidung: Kritik fürs "Alpenhotel Bergzauber"
Die Entscheidung: Kritik fürs "Alpenhotel Bergzauber" Rita und Michael fühlen sich ungerecht behandelt 00:03:37
00:00 | 00:03:37

Rita: "Da bist du aber ja ganz neben der Kappe"

Der Hotelwettstreit ist zu Ende – alle Profis haben die Häuser der Konkurrenz auf Herz und Nieren gecheckt. Die 3000 Euro Preisgeld und den Titel des „himmlischen Skihotels“ will sich natürlich keiner vom Brot nehmen lassen.

- Anzeige -
Mein himmlisches Hotel: "Alpenhotel Bergzauber"
Die Bewertung hätte für Rita und Michael besser laufen können.

Wie immer sehen die Kandidaten am letzten Tag der Woche den Mitschnitt vom Kurzurlaub der Konkurrenz im eigenen Hotel. Hier fühlen sich besonders Rita und Michael von den Kollegen hintergangen. Jeden Vorwurf, den die beiden im Fernseher sehen, schmettern sie ab. Leni und Daniel sind nicht besonders angetan von der Plastik-Blumen-Deko. Um zu zeigen, wie viel Staub sie fangen, pustet Daniel in Lenis Richtung. „Hä, hast du was gesehen?“, fragt Michael. „Nee, noch nicht“, antwortet Rita lächelnd. „Also eigentlich müsste es ja jetzt ‚Puff‘ machen oder?“, weiß ihr Mann. Dass Leni ein angeekeltes „Üähh“ von sich gibt, als die Staubflocken ihr Gesicht treffen, scheint nicht auszureichen.

Kollege Manfred findet etwas in seinem Bett: „Da haben wir schon wieder ein Haar“. „Ach, da ist er aber jetzt glücklich, dass er das Haar gefunden hat, gell?“, meint Rita mit einem leicht angefressenen Unterton. Und das, obwohl gerade das Ehepaar aus Berchtesgaden ganz vorne mit dabei war, als es darum ging, das Haar in der Suppe der anderen zu suchen. Na ja. Wer im Glashaus sitzt …

Bei Punkten hört die Freundschaft auf

Die herzliche Stimmung der Woche scheint mehr und mehr zu bröckeln. „Jetzt bist du ja ganz neben der Kappe“, prustet Rita, als sie hört, wie Barbara ihr Hotel bewertet. Auch Manfreds schlappe sechs Zimmerpunkte lösen bei dem Ehepaar nicht gerade Begeisterung aus. „Das ist schon ein Hammer“, meint Rita. „Also ich muss schon sagen, ich bin enttäuscht.“, stimmt der Göttergatte zu. Erst die Service- und Frühstückspunkte stimmen die beiden wieder sanfter, denn da regnet es mehrfach die volle Punktzahl fürs „Alpenhotel Bergzauber“.

Wie schlägt sich die Bewertung letztendlich in der Bezahlung nieder? Das zeigt das Finale der Woche von „Mein himmlisches Hotel“ im Winterparadies bei VOX.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"