Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel: Die Hotelyacht Nedeva gehörte einst einem reichen US-Banker

Georg und sein Schmuckstück aus den wilden 20ern
Georg und sein Schmuckstück aus den wilden 20ern Tag 4 "Hotelyacht Nedeva" 00:03:21
00:00 | 00:03:21

Mein himmlisches Hotel: Bei Georg fühlt man sich wie in einer anderen Welt

Am vierten Tag der norddeutschen Woche von "Mein himmlisches Hotel" geht es für die Hoteliers in die sehenswerte Hansestadt Bremen, um in der nicht minder sehenswerten "Hotelyacht Nedeva" von Georg zu übernachten – reizvoll mitten im Herzen der Bremer Altstadt, direkt an der Weser Promenade "Schlachte" gelegen.

- Anzeige -
Mein himmlisches Hotel: "Hotelyacht Nedeva"
Georg ist stolz auf seine schmucke Hotelyacht (Foto: VOX)

Georg ist recht siegesgewiss – weiß er doch, dass seine Nedeva wirklich etwas ganz Besonderes ist: Die ganz im Original-Stil der 20 er Jahre eingerichtete Yacht hat einst dem unverschämt reichen US-Amerikanischen Banker Edward Townsend Stotesbury gehört. Viele Prominente nächtigten damals auf seinem Schiff, als es noch im mondänen Palm Beach im Florida der wilden 20er lag – Stotesburys Gattin wurde damals auch die "Queen von Palm Beach" genannt. Und was für Millionäre gut genug ist, müsste doch auch heutigen Mittelstand-Hoteliers zuzumuten sein, oder?

Die Hotelyacht Nedeva ist auch Standesamt

Im Grunde genommen sieht Georg sein Hotel eher als eine kleine, aber feine Event-Location mit Übernachtungs-Möglichkeit. Über 100 Hochzeiten hat er im letzten Jahr an Bord ausgerichtet. Schließlich ist die Nedeva auch Standesamt. Georg selbst ist gastronomischer Quereinsteiger: Der ehemalige Schiffsbauer mit Designer-Qualitäten ist eher über Umwege zur Hotellerie gekommen.

Georg ist jedenfalls fest davon überzeugt, dass seine Gäste und Mitstreiter von der edlen und luxuriösen Einrichtung seiner Kabinen sehr beeindruckt sein werden. Ob seine Konkurrenten allerdings den Original-Schreibtisch von Mr. Stotesbury, die englischen Armaturen und das italienische Steinzeug auf den Badezimmer-Böden wirklich zu schätzen wissen, wird sich zeigen.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"