Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel: Eine Körper- und Konkurrenzanalyse

Eine Körper- und Konkurrenzanalyse

Diese Woche ist "Mein himmlisches Hotel" im Schwarzwald zu Gast. Als erstes Hotel der Woche öffnet das Bio- und Wellnesshotel "Alpenblick" von Renate und Ferdinand Thoma seine Türen.

- Anzeige -

Das erste Kennenlernen mit der Konkurrenz verläuft recht unkonventionell im Bademantel, denn die Gäste sollen das Freizeitangebot in Anspruch nehmen: Einen Test auf Übersäuerung, bei dem der Körper unter Strom gesetzt wird - eine Art Stresstest.

Hotelier Dominic findet die Prozedur "grenzwertig" - immerhin werden intime Werte vor den Konkurrenten preisgegeben. Allerdings können nicht nur der Säuregehalt des Körpers, sondern auch die anderen Kandidaten ganz genau unter die Lupe genommen werden und so machen sich die Hoteliers an eine Konkurrenzanalyse mit dem Ergebnis, dass alle eigentlich einen ganz netten Eindruck machen. Nur der "schwarze Humor" von Hotelbesitzer Ferdinand gibt noch Rätsel auf, aber Hotelier Stephen ist sich sicher, dass er damit ganz gut umgehen kann.

Kandidat Jan geht es nicht besonders gut, er war schon vor der Stressanalyse angeschlagen. Kurzerhand kümmert sich Gastgeber Ferdinand um das Wohl seines Gastes und lässt direkt einen Arzt kommen. Alle hoffen, dass sich Jan schnell wieder erholt und genug Kraft für den Hotelwettstreit aufbringen kann.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"