Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel: Eiskaltes Finale der Moselwoche

Finale an der Mosel
Finale an der Mosel Tatjana unterwegs als "Mauswanderer"? 00:02:29
00:00 | 00:02:29

Tatjana - die Philosophin unter den Hoteliers

„Ich kam, ich sah, ich siegte“, sprach einst der berüchtigte Feldherr Caesar. Hotelière Tatjana hat eine ihr ganz eigene Variante des Mottos geschöpft, wie sie bei der finalen Aussprache der Mosel-Hoteliers im Hotel „Steigenberger“ verkündet: „Ich habe gesehen, ich habe kommentiert, ich habe gesagt.“ Nur sieht Konkurrentin Carina in ihr eher eine Mauswanderin als eine Feldherrin. „Ich musste bei Tatjana an ‚Feivel, der Mauswanderer‘ denken“, erinnert sie sich an einen populären Kinderfilm, „der von der Kleinstadt in die Großstadt kommt, wobei ich uns selber nicht so sehe. Nur sie hat es dummerweise so gesehen und es komplett ins Negative gekehrt. Das hat mir echt wehgetan und mich geschockt.“ Denn mit der Bewertung Tatjanas ist Carina alles andere als einverstanden. Carinas Vortrag, der als schöne Kinderfilmreferenz begann, verwandelt sich während der Aussprache innerhalb von Sekunden in einen zünftigen Zank. Unstimmig sind sich die beiden Damen ganz augenscheinlich über viele Dinge. Sogar über die Natur von Carinas Hotel „Zum Kurfürsten“ herrscht Uneinigkeit, denn Tatjana meint, in dem Anwesen ein „VIP-Hotel“ zu erkennen. „Tatjana, wir sind nicht VIP“, stellt Carina klar. „Du bist nicht VIP? Du bist VIP!“ Bei einer solchen Beharrlichkeit seitens Tatjanas weiß Carina nur noch Floskeln zu bemühen: „So’n Käse.“

- Anzeige -
Mosel Finale Hotel Thomas
Stand schwer unter Beschuss: Thomas (Foto: VOX) © RTL

Was haben Thomas und der Eisberg aus "Titanic" gemeinsam?

Als die verkrachten Ladys zu keinem Ergebnis kommen, macht Tatjana einfach bei Thomas weiter. „Du hast gesagt“, erinnert der Hotelier sie an ihre zuvor angebrachte Kritik. „weißes Haus, das ist wie ich, wie ein Eisberg.“ Auweia, anscheinend werden da erneut Referenzen an geliebte Filmklassiker als Vehikel für scharfe Geschosse missbraucht: „Wir haben alle ‚Titanic‘ gesehen“, kramt Tatjana im kollektiven Gedächtnishinterstübchen. „Bei dem Eisberg war nur eine kleine Spitze oben und unten war er ganz, ganz riesig. Bei dir ist es genauso. Als Person zeigst du von dir nur wenig. Was dahintersteckt, versteckst du ganz, ganz tief, wie unter Wasser. „Das ist philosophisch“, staunt Thomas. Wahrere Worte wurden nie gesprochen.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"