Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel: Geht Elisabeth im Sterne-Streit zu weit?

Ist das "Landhaus St. Georg" gar kein Hotel?

Die Kandidaten Otmar und Elisabeth sorgen beim gemeinsamen Abendessen in Alfreds "Panoramahotel Karwendelblick" nicht nur für gute Stimmung. Denn die Diskussion über die Sterne-Klassifizierung des "Landhaus St. Georg" von Barbara und Coco Borsche hat Elisabeth keine Ruhe gelassen.

- Anzeige -

Die resolute Münchnerin hat sogar beim Hotel- und Gaststättenverband nachgefragt, ob die Drei-Sterne-Klassifizierung als Hotel überhaupt stimmt: "Ihr habt eine Klassifizierung für ein Hotel Garni, aber nicht für Hotel." Elisabeth hat den Fehler gefunden, da es im "Landhaus St. Georg" keine angeschlossene Gastronomie gibt, ist es auch kein Hotel, sondern ein Hotel Garni. Der Vorwurf: Barbara und Coco kommunizieren diesen Unterschied nicht. "Ich habe einfach immer mehr das Gefühl, dass die Ahnungslosigkeit der beiden in puncto Gastronomie einfach ausschlaggebend ist, wie sie ihr Haus führen", so Elisabeth.

Die Betreiberinnen des "Landhaus St. Georg" nehmen es eher gelassen, wundern sich aber doch sehr über das Verhalten von Elisabeth. Barbaras Reaktion: "Ich weiß nicht, was in ihrem Kopf da vorgeht. Warum sie da so einen Aufwand betreibt." Auch Alfred betrachtet dieses Verhalten "nicht als angebracht."

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"