Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel im Erzgebirge: Der historische Gasthof ist Jans Hobby

Jan ist im Gasthof groß geworden

Im beschaulichen Claußnitz im Erzgebirge leiten Jan Kösters und Peggy Zillmann den Gasthof "Roter Hirsch". Am zweiten Tag von "Mein himmlisches Hotel" im Erzgebirge versuchen die beiden ihre Konkurrenten mit viel sächsischem Charme zu überzeugen.

- Anzeige -

Bereits am Anfang stellt Jan die Besonderheit seines Hauses dar, "der Gasthof wird das erste Mal urkundlich erwähnt im Jahre 1550 und ist wahrscheinlich der älteste Gasthof Sachsens." Das Hotel kennt er in- und auswendig, schließlich ist er darin schon aufgewachsen. Seinen Beruf als Hotelier geht Jan jedoch nur nebenberuflich nach; hauptsächlich arbeitet er in seiner eigenen Versicherungsagentur. Doch dem nicht genug: Am Wochenende tourt er mit seinem Comedy-Programm quer durch Sachsen. "Ich bin ein Workaholic", bringt er es ziemlich genau auf den Punkt.

Peggy ist für die Einrichtung zuständig

Seine Lebensgefährtin Peggy ist für die Inneneinrichtung im Gasthof verantwortlich, "ich will, dass die Gäste sich wohlfühlen und wir haben ja bereits die Räume im Erdgeschoss etwas moderner gestaltet - damit wollen wir auch in den Zimmern fortfahren", sagt sie. Jan stellt klar, dass er den Wettkampf mit den anderen Hoteliers sucht. Er sieht "Mein himmlisches Hotel" als eine Herausforderung und will unbedingt gewinnen.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"