Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel: Lernen Sie Frank Buchheister kennen

Frank Buchheister
Frank Buchheister ist verantwortlich für Design, Marketing und Vertrieb im "Road Stop" © Sauerland: Road Stop Motel, VOX / Frank W. Hempel

Der Steckbrief von Frank Buchheister

Name

- Anzeige -

Frank Buchheister

Name des Hotels

"Road Stop Motel"

Wie sind Sie Hotelier geworden?

Ich bin Quereinsteiger. Bei der "Road Stop" Gastronomie war das Motel die logische Erweiterung des Konzeptes.

Wie haben Sie ihren Geschäftspartner kennengelernt und welche Macken hat er?

Wir haben uns beim Ski-Fahren im Urlaub kennengelernt. Hubertus schiebt manchmal die ein oder andere Aufgabe auf die Seite; da können einige Sachen schon mal länger liegen bleiben.

Welche Aufgaben haben Sie im Hotel und was mögen Sie an Ihrem Beruf?

Im "Road Stop" bin ich verantwortlich für das Design, das Marketing und den Vertrieb. Dieser Beruf ist wahnsinnig vielseitig, außerdem genieße ich den Umgang mit Menschen.

Was ist das Besondere an Ihrem Hotel?

Mit seinen außergewöhnlichen Themen-Zimmern stellt das "Road Stop" Motel eine Rundreise quer durch die USA dar. Unser Motel ist einfach anders!

Hat Ihr Hotel Auszeichnungen gewonnen?

- FIZZ Award für das beste Team

- Deutscher Gastronomiepreis in der Kategorie "Beverage"

Was ist Ihnen an einem Hotel besonders wichtig?

Bei einem Hotel mag ich, wenn es einen authentischen Gesamteindruck macht. Ich lasse mich gerne überraschen, finde es jedoch schlimm, wenn das Haus über schlechte Betten, wie zum Beispiel durchgelegene Matratzen, verfügt.

Was war Ihr schlimmstes Hotel-Erlebnis?

Das schlimmste auf meinen Reisen war ein ziemlich großes Insekt auf einer Toilette in einem kalifornischen Hotel.

Sind Sie ein angenehmer Gast?

Ich würde von mir schon sagen, dass ich anspruchsvoll bin. Allerdings bin ich kein Nörgler, der an allem etwas auszusetzen hat.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"