Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel: Spannendes Finale in der Rhein-Mosel-Region

Wer holt im Finale die meisten Punkte?

Im spannenden Finale von "Mein himmlisches Hotel" in der Rhein-Mosel-Region treffen die Hoteliers noch einmal alle zusammen. Wer holt im Finale die meisten Punkte und kann sich über 3.000 Euro freuen?

- Anzeige -

Die Hoteliers haben sich von ihrer besten Seite gezeigt und ihre individuellen Hotels im besten Licht präsentiert. Doch wie kamen das Haus, das Zimmer, der Service, das Frühstück und Preis bei den Gast-Hoteliers an?

Susanne Breuer leitet das "Rüdesheimer Schloss". Trotz einem stimmigen Programm, hat sie mit den Freizeitaktivitäten nicht bei allen Gästen ins Schwarze getroffen. Das "Märchenhotel" von Katja und Stefan Krebs hat zwar nicht die Erwartungen aller Gäste erfüllt, dennoch haben zwei von drei die Bezahlung für angemessen befunden. Haakon Herbst und Irene Bakker haben hingegen mit ihrem Hotel "Friends" die Latte ziemlich hochgelegt und bei der Bezahlung sogar Trinkgeld bekommen. "Hotel Römerhof" von Michael Madden kann zwar mit einem günstigen Zimmerpreis punkten, aber Zimmer und Service haben nicht alle überzeugt.

Welcher Hotelier gewinnt bei "Mein himmlisches Hotel" 3.000 Euro? Die Antwort gibt es hier im Video.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"