Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel: "Verwöhnhotel Walserhof"

Verwöhnprogramm de luxe im Kleinwalsertal
Verwöhnprogramm de luxe im Kleinwalsertal Manfred: "Wir sind die schönste Sackgasse der Welt!" 00:01:50
00:00 | 00:01:50

Manfred: "Wir sind die schönste Sackgasse der Welt"

Der zweite Tag des Wettkampfs ums „himmlische Hotel“ führt die Hoteliers heute ins Kleinwalsertal nach Österreich. Hier ist Manfred schon seit 15 Jahren der Chef vom 4-Sterne- „Verwöhnhotel Walserhof“. „Hier gibt es nur eine Straße, wir sind die schönste Sackgasse der Welt“, strahlt er. Und Unrecht hat er nicht, also jedenfalls mit der „einen Straße“: Von Deutschland aus ist das Kleinwalsertal tatsächlich nur über eine Straße aus dem bayrischen Nachbarort Oberstdorf zu erreichen.

- Anzeige -
Mein himmlisches Hotel: "Verwöhnhotel Walserhof"
Manfred ist schon seit 15 Jahren im "Verwöhnhotel Walserhof" der Chef

Allein der Name „Verwöhnhotel Walserhof“ schraubt natürlich die Ansprüche ganz schön hoch. Allerdings ist das für Manfred und sein Team kein Problem, denn „verwöhnen lassen ist hier das oberste Gebot“, erklärt der Gastgeber. Der schicke Indoorpool mit Blick auf die Alpen, die riesige Saunalandschaft und der extra Wellnessbereich sind schon mal keine schlechten Voraussetzungen für einen ziemlich relaxten Urlaub - und genau so soll es ja sein. Zufriedene Gäste sind das A und O für Manfred. "Das Schönste am Beruf des Gastgebers ist eigentlich das Lächeln vom Gast“, strahlt er. Kein Wunder, in diesem Hotel kann man auch wahrscheinlich nur lächeln.

Abgesehen vom XXL-Spa-Bereich, haben auch die Hotelzimmer Einiges zu bieten, wie die Hotelprofis bei ihrer Ankunft demütig feststellen müssen.

Der erste Eindruck sorgt für Sprachlosigkeit

Bei Leni und Daniel sorgt schon der erste Eindruck des Hotels mit Bergpanorama für Staunen. Auch das Doppelzimmer der beiden kann punkten. „Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Also: Wow. Damit hätte ich jetzt so gar nicht gerechnet“, gibt Leni zu. Auch Rita und Michael freuen sich über ihr Zimmer wie zwei Schneekönige: „Der erste Eindruck von diesem Wahnsinn hier ist wirklich: BOA!“, strahlt Rita. „Es ist eine absolute Gewinner-Suite. Das ist wirklich High-Class“, räumt sie anerkennend ein. Barbara ist ähnlich angetan von ihrem Zimmer: „Ich würde ja total gern sagen, dass das hier nicht das Gewinnerzimmer ist, weil die anderen ja noch nicht bei mir waren, aber damit würde ich mich lächerlich machen“.

Sind die Zimmer im „Verwöhnhotel Walsertal“ wirklich so makellos oder finden die Hotelprofis noch den ein oder anderen Haken? Das zeigt die zweite Folge der Ski-Woche von „Mein himmlisches Hotel“ bei VOX.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"