Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel: Vorschau "Hotel Steverburg"

Das Derby im Hotel-Wettstreit
Das Derby im Hotel-Wettstreit Die erste Station ist die "Steverburg" 00:02:00
00:00 | 00:02:00

In welcher Region steht das "himmlische Hotel"?

Der Kampf um das "himmlische Hotel" wird in dieser Woche zwischen dem Münsterland und Ostwestfalen-Lippe ausgefochten. Im Derby um den Titel und vor allem um die satten 3.000 Euro Preisgeld will sich natürlich keiner die Verlierer-Blöße geben.

- Anzeige -
Mein himmlisches Hotel: "Hotel Steverburg"
Petra und Wolfgang (Foto: VOX)

Den Anfang machen Petra und Wolfgang vom "Hotel Steverburg" im Münsterland. Christof geht am zweiten Tag mit seinem Stadthotel "Detmolder Hof" als einziger in der Runde für Ostwestfalen an den Start. Zurück im Münsterland begrüßt das Mutter-Sohn-Gespann um Elisabeth und Thomas die Profis im "Landhotel Bartmann". Den Endpsurt läutet Willy vom "Hotel Sportschloss Velen" ein.

"Steverburg" mit Leib und Seele

Rund 20 Kilometer von Münster entfernt starten also Petra und Wolfgang mit ihrem "Hotel Steverburg". Die 26 Zimmer sind alle ein bisschen speziell, erklärt der Chef: "Die Zimmer sind alle relativ unterschiedlich, weil die Gebäudestruktur es nicht anders hergibt. Es gibt ein Turmzimmer, da ist das Bett im Turm eingebaut. Dann gibt es Zimmer, die sind funktionaler, also nicht so groß ausgelegt".

Wolfgang wurde die Leidenschaft für die Gastronomie in die Wiege gelegt. In einen Wirtsbetrieb geboren und als kleiner Stöpsel schon mitgeholfen wollte er irgendwann doch erstmal raus aus dem Gewerbe. "Ich bin ein bisschen in die Welt hinausgezogen, bin zur See gefahren", erzählt er. So ganz ohne ging es dann aber doch nicht: Er besuchte schließlich die Hotelfachschule und führt jetzt seit 25 Jahren das "Hotel Steverburg". Doch auch seine Lebensgefährtin Petra hat da ein ernstes Wörtchen mitzureden. Oder besser: Sie hat die Hosen an." Petra hat das große Sagen. Petra ist der Boss, weil sie eine Perfektionistin ist. Ich bin etwas lockerer.", findet Wolfgang. Petra guckt ihn skeptisch an. "Hin und wieder habe ich so `nen kleinen cholerischen Anfall, aber ich glaube, das ist bei Köchen wie so eine Berufskrankheit", gibt er grinsend zu. "Er beschreibt sich gerade ziemlich gut", lacht seine Liebste.

Wie die ersten Gastgeber sich als Vertreter fürs Münsterland schlagen, zeigt die erste Folge der Woche von "Mein himmlisches Hotel" bei VOX.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"