Aktuell nicht im Programm

Mein himmlisches Hotel: Yoga-Stunde im Biohotel Eggensberger

Alles Bio oder was?

Am vierten Tag bei "Mein himmlisches Hotel" geht der Kampf der Hoteliers weiter. Diesmal ist die Konkurrenz im romantischen Ort Füssen im Allgäu zu Gast, um dem Biohotel Eggensberger einen Besuch abzustatten.

- Anzeige -

Die Gastgeber Andreas und Heike versuchen ihrem Hotel die Krone aufzusetzen und hoffen, dass ihr Bio-Konzept bei den Mitstreitern ankommt: "Bei uns ist alles hundert Prozent Bio, was auf den Teller und ins Glas kommt", verspricht Hotelbesitzerin Heike.

Frank: "Leck mich am Arsch, muss das sein?"

Und nicht nur beim Essen wird auf ökologische Nachhaltigkeit geachtet, auch die Gesundheit ist ein wichtiger Faktor für die Hotelbesitzer. Deshalb gibt es für die Mitstreiter auch eine Yoga-Stunde als Freizeitprogramm. Ob sich die Hoteliers damit anfreunden können?

Im Vorfeld ist die Konkurrenz nicht wirklich begeistert von der Auswahl des Freizeitprogramms: "Soll ich ehrlich sein? Leck mich am Arsch, muss das sein?", fragt sich Frank. Nach der Berghaltung folgt eine tibetische Aktivierungsübung, die die Hoteliers ebenfalls nicht ernst nehmen können: "Also einen kleinen Vogel muss man schon haben, dass man daran glaubt", scherzt Elmar über die Übungen.

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"