Mein Kind, dein Kind: An Melanies Esstisch regiert das Chaos

Melanie: "Spielzeug am Tisch geht gar nicht"
Melanie: "Spielzeug am Tisch geht gar nicht" Chaos beim Mittagessen 00:04:20
00:00 | 00:04:20

Jacqueline ist von Melanies Tischsitten entsetzt

Jacqueline ist zum Erziehungsvergleich auf dem Bauernhof von Vergleichsmutter Melanie und ihren kleinen Kindern zu Gast. Bei der Vierfachmutter Melanie geht es turbulent zu und auch am Esstisch regiert das Chaos. Das findet jedenfalls Mutter Jacqueline.

- Anzeige -
Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? Mutter Jacqueline kann nicht verstehen, dass Melanie das Chaos am Esstisch duldet
Mutter Jacqueline kann nicht verstehen, dass Melanie das Chaos am Esstisch duldet © VOX

Bei "Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn?" gewährt die32-jährige Melanie der 25-jährigen Jacqueline einen Einblick in ihren Alltag mit vier kleinen Kindern. Bei ihr herrscht ein buntes Treiben, das der alleinerziehenden Jacqueline etwas zu viel ist. Besonders das Gewusel beim Essen gefällt Jacqueline überhaupt nicht. Obwohl sie eigentlich täglich Fleisch isst, probiert Jacqueline die vegane Lasagne, die Melanie vorbereitet hat. Aber richtig genießen kann sie das Mittagessen nicht. Entweder steht Mama Melanie ständig auf, weil sie auf jedes Kind individuell eingeht, oder die Kinder rennen hin und her. Jacqueline kann das nicht verstehen: "Also, das gibt es bei mir einfach nicht."

Auch, dass jedes Kind neben seinem Teller ein Spielzeug platziert hat, stößt Jacqueline auf. "Mit dem Spielen am Tisch, ist das auch immer so?", fragt sie Melanie deshalb "Nicht immer, aber oft", gibt diese zu und scheint von den Geräuschen, die ihre Kinder und deren Spielzeuge machen, völlig unbeeindruckt. Jacqueline hingegen ist davon genervt. "Spielzeug am Tisch geht gar nicht. Ich möchte, dass die Kinder sich aufs Essen konzentrieren und das ist so gar nicht möglich", findet die 25-Jährige.