Mein Kind, dein Kind: Carmen wirft Larissa vor, nicht auf Summers Ernährung zu achten

Carmen kritisiert Larissas Ernährung
Carmen kritisiert Larissas Ernährung "Du versetzt dein Kind in einen Zuckerschock" 00:07:53
00:00 | 00:07:53

"Du versetzt dein Kind ständig in einen Zuckerschock"

Die 24-jährige Larissa und die 35-jährige Carmen haben sich bei "Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn?" gegenseitig je einen Tag lang bei der Erziehung ihrer jeweils anderthalbjährigen Kinder beobachtet. Dabei hat sich schnell herausgestellt, dass die beiden in Sachen Erziehung Welten voneinander entfernt sind. Vor allem den ständigen Zuckerkonsum von Larissas Tochter Summer, spricht Carmen bei der Aussprache an.

- Anzeige -
Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? Larissa und Carmen treffen sich zur Aussprache auf einem Kinder-Bauernhof
Larissa und Carmen treffen sich zur Aussprache auf einem Kinder-Bauernhof © VOX

Mama Larissa und Öko-Mutter Carmen hatten jeweils einen Tag die Möglichkeit in den Alltag der anderen zu schnuppern. Nun treffen sich die beiden Frauen gemeinsam mit ihren Kindern auf einem Kinderbauernhof, um sich offen die Meinung zu sagen. Der kleine Noa sitzt bereits im nassen Sand und spielt. Larissa bemerkt, wie wohl sich Noa dabei fühlt: "Wie man sieht, hat er ziemlich Spaß, wenn er draußen spielt und mit dem Sand ein wenig matschen kann." "Ja, wenn er im Dreck ist, fühlt er sich wohl", bestätigt Carmen Larissa Bemerkung. Die fein zurechtgemachte Summer scheint allerdings nicht im Dreck spielen zu wollen. Sie bleibt lieber stehen.

Mutter Carmen kommt dann auch ziemlich schnell auf das Thema Ernährung zu sprechen: "Du hast ja gesehen, wie es bei uns ist. Das sind Welten zwischen uns." Sie spricht Larissa auf den Schokoriegel an, den die junge Mutter ihrer Tochter gleich komplett gegeben hat: "Also, da sagt mir doch mein normaler Menschenverstand, dass das gar nicht geht. Nicht mal als Ausnahme", Carmen redet sich regelrecht in Rage: "Sie hat an dem Tag ein zuckerhaltiges Getränk, den Schokoriegel und Kekse bekommen. Du versetzt dein Kind ständig in einen Zuckerschock. Und das hältst du für richtig?" Larissa versucht sich zu rechtfertigen: "Süßigkeiten kann man gar nicht vermeiden. Die bekommt sie auch bei den Großeltern." Doch Carmen bleibt bei diesem Thema hartnäckig und versucht Larissa die Wichtigkeit klarzumachen. Kann sie die 27-Jährige davon überzeugen, zukünftig mehr auf Summers Ernährung zu achten?