Mein Kind, dein Kind: Claudias Sohn darf naschen, so viel er möchte

Vivien kritisiert Lucas Zuckerkonsum
Vivien kritisiert Lucas Zuckerkonsum "Bei uns gibt es das nicht" 00:00:50
00:00 | 00:00:50

Vivien: "Zu viel Zucker macht auf Dauer krank"

Die 35-jährige Vivien trifft beim Erziehungsvergleich von "Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn?" auf die 27-jährige Claudia. Während Vivien ihren vier Jahre alten Sohn Vincenzo streng und konsequent erzieht, lässt Claudia ihrem ebenfalls vierjährigen Sohn Luca viele Freiheiten.

- Anzeige -
Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn: Der vierjährige Luca genießt sein Eis
Claudias vierjähriger Sohn Luca genießt sein Eis © VOX

Für Mama Claudia ist es wichtig, dass ihr Sohn glücklich ist. Deshalb erfüllt sie ihm jeden Wunsch, lässt ihn nach der Kita bis zu zwei Stunden fernsehen und er darf naschen so viel er möchte. Für Vivien ist der übermäßige Zuckerkonsum ein No-Go: "Zu viel Zucker macht auf Dauer krank. Bei uns Zuhause möchte ich das nicht. "

Bei Vivien gibt es das Kontrastprogramm zu Claudias lascher Erziehung. Für ihren Sohn Vincenzo gelten strenge Regeln. Wenn der kleine Mann nicht ins Bett will, trägt die 35-Jährige ihn eben zu seiner Schlafstätte. Claudia ist schockiert: "Also, was ihre Erziehung betrifft: Ich finde sie nicht gut." Vivien ist zudem die Bildung ihres Sohnes sehr wichtig. Mit seinen vier Jahren kann Vincenzo schon lesen und löst sogar Kreuzworträtsel. Die strenge Vivien oder die verwöhnende Claudia – welche Mutter hat den besseren Erziehungsstil?