Mein Kind, dein Kind: Mama Yvonne hat kein Verständnis für Carinas Erziehungsmethoden

Lina muss auf die "stille Treppe"
Lina muss auf die "stille Treppe" Yvonne: "Das ist demütigend" 00:00:46
00:00 | 00:00:46

"Ich würde nie eins meiner Kinder auf die Treppe setzen"

Die 28-jährige Yvonne und die ebenfalls 28-jährige Carina treffen bei "Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn?" aufeinander, um sich jeweils einen Tag bei der Erziehung ihrer Kinder zuzuschauen. Während Mama Yvonne ihrer vierjährigen Tochter Sarah keine Vorschriften machen möchte, setzt Carina bei der gleichaltrigen Lina sogar die "stille Treppe" als Bestrafung ein.

- Anzeige -
Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn? Die kleine Sarah muss auf der Treppe sitzen
Carinas kleine Tochter Sarah muss zur Strafe auf die "stille Treppe" © VOX

Die berufstätige Yvonne will ihrer Tochter Sarah nichts vorschreiben. Zum Mittagessen gibt es schon mal Fastfood und zu Süßigkeiten hat die kleine Sarah freien Zugang. Das käme bei Vollzeitmutter Carina nicht in Frage: "Das finde ich jetzt nicht akzeptabel." Weil Yvonne und auch Sarahs Papa Vollzeit arbeiten gehen, wird die Vierjährige bis 16 Uhr in der Kita betreut. Vor dem Einschlafen dürfen Sarah und ihr dreijährigen Bruder Ben regelmäßig DVDs anschauen. Wenn Yvonne sich um den Haushalt kümmert, "parkt" sie die beiden auch gern vor dem Fernseher. Auch das ist Vergleichsmutter Carina ein Dorn im Auge. "Jeden Tag Fernsehschauen. Das ist zu viel", findet die 28-Jährige.

Bei Carina sieht die Erziehung ganz anders aus. Sie ist bei ihrer gleichalten Tochter Lina streng und konsequent, aber auch liebevoll. Strafen müssen ihrer Meinung nach sein und so setzt sie hin und wieder auch die "Stille Treppe" als Erziehungsmittel ein. Mama Yvonne ist schockiert: "Das ist demütigend und erniedrigend. Ich würde nie eins meiner Kinder auf die Treppe setzen." Wenn Carina keine Zeit hat, weil sie beispielsweise das Haus putzt, schaut sich Lina ein Buch an oder puzzelt. Fernsehen ist bei ihr ebenso verpönt wie Süßigkeiten. Dafür kocht Carina zweimal täglich frisch und die ganze Familie trinkt lediglich Wasser. Für Yvonne undenkbar: "Also, wer sogar eine Apfelschorle verbietet. Da hört es bei mir auf."

Die inkonsequente Yvonne trifft auf die strenge Carina – wessen Erziehungskonzept ist das bessere?