DIENSTAGS I 22:55

Meylensteine 2017: Gregor Meyles VW-Bus springt nicht mehr an

Der Meylensteine-Bus springt nicht an
Der Meylensteine-Bus springt nicht an Die "Sportfreunde Stiller" müssen schieben 00:00:41
00:00 | 00:00:41

Gregor Meyle und die "Sportfreunde Stiller" wollen eine musikalische Reise antreten

In der zweiten Folge von "Meylensteine" 2017 besucht Gregor Meyle die Band "Sportfreunde Stiller" und möchte mit den Jungs gemeinsam eine musikalische Reise antreten. Doch kaum haben alle im gemütlichen VW-Bus Platz genommen, passiert etwas Unerwartetes: der Wagen springt nicht an.

- Anzeige -

"Die Karre springt einfach nicht an"

Meylensteine 2017 Sportfreunde Stiller
Gregor Meyles VW-Bus springt bei "Meylensteine" nicht mehr an. Die "Sportfreunde Stiller" müssen schieben. © VOX

Eigentlich wollte Sänger und Songschreiber Gregor Meyle mit der Band "Sportfreunde Stiller" nach München fahren, um dort einen wichtigen, musikalischen Meilenstein der Jungs zu besuchen. Doch es kommt leider ganz anders als geplant.

Gregor Meyle steigt mit den Jungs in seinen grünen VW-Bus und dreht den Schlüssel im Zündschloss rum. Der Wagen macht ein unerfreuliches Geräusch und bewegt sich nicht vom Fleck. "So ist das manchmal im Leben. Die Karre springt einfach nicht an", witzelt Gregor Meyle.

Die "Sportfreunde Stiller" sind Jungs mit Teamgeist

Doch die "Sportfreunde Stiller" lassen sich von so etwas wie einem alten Motor nicht aus der Ruhe bringen. Sie springen sofort aus dem VW-Bus und beginnen zu schieben. Sie sind halt Jungs mit Teamgeist. Doch ob der Wagen auch anspringen wird?

Noch mehr von Gregor Meyle und den "Sportfreunden Stiller" seht ihr in der zweiten Folge "Meylensteine" 2017, am 23. Mai um 22:55 Uhr.