Meylensteine: Gregor Meyle trifft Stefanie Heinzmann

Gregor Meyle und Stefanie Heinzmann
In der zweiten Folge von "Meylensteine" trifft Gregor Meyle auf Stefanie Heinzmann. © Folge 2: Stefanie Heinzmann, © VOX/Talpa Germany

Gregor Meyle trifft sienen persönlichen "Meylenstein" Stefanie Heinzmann

Gregor Meyle ist in der zweiten Folge unterwegs zu einem ganz persönlichen "Meylenstein": Stefanie Heinzmann. Beide begannen ihre Karriere 2007 in der Castingshow "SSDSDSSWEMUGABRTLAD", aus der Stefanie als Siegerin hervorging und Gregor auf Platz 2 verwies.

- Anzeige -

Seitdem stehen die Sänger in engem Kontakt. 2008 veröffentlichte die außergewöhnliche Sängerin aus der Schweiz ihr Debüt-Album und ist seitdem nicht mehr aus der Soul- und Poplandschaft wegzudenken. Für den Song "My Man Is a Mean Man" erhielt die Echogewinnerin in Deutschland die Goldene Schallplatte.

In der zweiten Folge von "Meylensteine" touren die beiden durch das Schweizer Wallis. An wichtigen Orten ihres Lebens, wie dem Bahnhof Brig oder in den Bergen, spricht Stefanie mit Gregor über ihre musikalischen Wurzeln, ihre steile Karriere, Rückschläge und Selbstfindung sowie über ihre Zukunft.

Und natürlich performt sie auch ihre größten Hits und ihren neuen Song "On Fire". Selbstverständlich greift auch Gregor zu Mikrofon und Gitarre. Er präsentiert Stefanie Heinzmann eine neue Version ihres Songs "Diggin‘ in the dirt".

Wie die Sängerin wohl auf Gregors Neuinterpretation reagiert und worüber die Freunde so reden, sehen Sie am Dienstag, den 26. Mai ab 22:25 Uhr bei "Meylensteine" - natürlich bei VOX.