Michael auf den Philippinen

Michael (45) lebt den Traum vieler Auswanderer: Palmen, Sonne, Strand und Meer. Nachdem er vor einem Jahr eine eigene Tauchschule übernommen hat, bekommt er nun die einmalige Chance, auf den Philippinen stärker Fuß zu fassen: Er ist gerade der neue Manager eines kompletten Hotel-Ressorts geworden! Beruflich hat der gebürtige Rheinländer also alles erreicht - Zeit, um sich nun um die Liebe zu kümmern.

Michael auf den Philippinen
Michael auf den Philippinen 00:02:13
00:00 | 00:02:13
- Anzeige -

Michael sucht eine Frau, die mit ihm gemeinsam im Paradies leben möchte und die„den Laden mit mir zusammen schmeißt!“ Eine Begeisterung fürs Tauchen würde sich der leidenschaftliche Wassersportler wünschen - und wenn sie es nicht kann, wird er sie eben geduldig "unterrichten". Michael wünscht sich eine aktive Frau, denn "Stubenhocker kommen mir nicht ins Haus!"

Michael spaziert barfuß am Strand entlang, die Wellen rauschen, die Sonne verschwindet am Horizont. Wen wundert es, dass Michaels Sehnsucht nach einer Partnerin gerade in solchen Momenten besonders groß ist. Bis seine Meerjungfrau "auftaucht", verbringt Michael seine Freizeit in Gesellschaft seines großen Freundeskreises, zu dem sowohl Philippiner, als auch Europäer und Amerikaner gehören. Doch eine feste Partnerin ist auf der Insel kaum zu finden, denn „viele sind Touristen und die kommen und gehen.“

Die Frau, die Michaels Herz erobert, kann sich auf ein entspanntes Leben unter Palmen freuen, zusammen mit einem Partner, für den das Wort Langeweile nicht existiert.

"Der Großteil meines Lebens besteht aus Action, Freude, Lachen und Spaß haben! Diese Dinge sollten auch in meiner Partnerin schlummern."