MO - FR I 19:00

Miesmuscheln in Weißweinsud

Florians Vorspeise

Zutaten
für Personen
Miesmuscheln frisch 2 kg
Zwiebel 5 Stk.
Paprika rot 2 Stk.
Lorbeerblatt 3 Stk.
Knoblauchzehe 2 Stk.
Karotte 1 Stk.
Zitronenschale 1 Stk.
Wermut 6 cl
Weißwein trocken 500 ml
Olivenöl 5 EL
Salz
Pfeffer schwarz
Petersilie
Ciabatta 10 Scheibe
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 489,528 (117)
Eiweiß 7.54g
Kohlehydrate 6.76g
Fett 5.14g
Zubereitungsschritte

1 Die Muscheln abbürsten und in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser wässern. Zwiebeln in dicke Ringe schneiden. Paprika putzen, Karotte schälen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Knoblauch häuten und mit dem Messer andrücken. Muscheln vorsortieren, dabei nur unbeschädigte und verschlossene Muscheln verwenden.

2 Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Karotte unter ständigem Rühren andünsten. Mit dem Wermut ablöschen und Flüssigkeit einkochen lassen. Weißwein, Lorbeerblätter und Zitronenschale dazugeben und weitere 2 Minuten bei verschlossenem Deckel aufkochen. Muscheln zugeben, mit etwas Salz und reichlich Pfeffer würzen und weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze und verschlossenem Deckel köcheln lassen. Muscheln dabei gelegentlich umrühren. Vor dem Servieren noch verschlossene Muscheln aussortieren, Muscheln mit reichlich Sud in tiefe Teller geben, mit Petersilie dekorieren und mit dem Weißbrot servieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger