Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen: "Bachelor"-Kandidatin Jessica Paszka will ohne Mann durchstarten

Findet Jessica Paszka in Düsseldorf ihr Glück?
Findet Jessica Paszka in Düsseldorf ihr Glück? Sie kann nach einigen Schicksalsschlägen wieder Lachen 00:15:37
00:00 | 00:15:37

Axel Hartmann: "Auf solche Granatenfrauen haben wir schon gewartet!"

In Düsseldorf genießt "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Axel Hartmann seit neun Jahren sein Liebesglück mit Partner Bruno. Für seine Kundin Jessica Paszka läuft es in der Liebe leider nicht ganz so rosig. Trotz Teilnahme an der RTL-Sendung "Der Bachelor" teilt die junge Frau sich ihr Bett momentan mit niemandem. Davon will sich die Oberhauserin aber nicht unterbuttern lassen. Durch den Umzug in die Rhein-Metropole, so hofft die Kosmetikerin, wird sie nicht nur beruflich, sondern auch privat Fuß fassen. Ihre luxuriösen Ansprüche an ihr neues Heim sind dabei aber nicht mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis der Modestadt zu vereinbaren.

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: "Bachelor"-Kandidatin Jessica Paszka will ohne Mann durchstarten
"Bachelor"-Kandidatin Jessica Paszka will ohne Mann durchstarten © VOX

Gleich zu Beginn der ersten Besichtigung ist der "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Axel Hartmann ganz angetan von seiner hübschen Kundin. "Also wenn ich nicht so wäre, wie ich wäre, wäre sie mir", schmunzelt der Homosexuelle beim Anblick der attraktiven Blondine. Doch auch ohne seinen Einsatz wird es in Düsseldorf sicher nicht mehr lange dauern, bis Jessica Paszka vom Singlemarkt ist, ist sich der Makler sicher. "Auf solche Granatenfrauen haben wir schon gewartet!", schätzt er die Männerwelt seiner Heimatstadt ein. Doch um sich richtig einleben zu können, braucht die junge Frau zuerst das richtige Liebesnest. Das Badezimmer der gezeigten Immobilie lädt schon mal zum Träumen ein. Doch mit seinen Rosenkavalier-Fantasien zum gemütlichen Schaumbad kommt Axel Hartmann bei seiner Kundin nicht weit. "Mit den Rosen", findet Jessica Paszka, "das lassen wir lieber ganz sein. Ich habe mal bei so einer Rosensendung mitgemacht."

Mit Rosenkavalieren will Jessica Paszka künftig nichts mehr zu tun haben

Rosensendung? Schnell zählt der "mieten, kaufen, wohnen"-Makler eins und eins zusammen: "Das kann ja dann nur dieser 'Bachelor'-Kram sein." Von Jessicas Teilnahme an der Single-Sendung ist er nicht begeistert. "Von diesen Damen halte ich nicht so viel", gibt er zu. "Die biedern sich da so an, ein bisschen unterwürfig, da bin ich immer skeptisch." Skeptisch ist leider auch seine Kundin, denn die Drei-Zimmer-Wohnung entspricht nicht ihren luxuriösen Vorstellungen. "Das mit der offenen Küche ist nicht so meins", erklärt sie, "und das Badezimmer ist auch sehr eng." In diesem Objekt kann sich die Singlefrau keine Zukunft vorstellen. Ihre pompösen Wohnträume muss Makler Axel Hartmann leider zerschlagen. Mit einem Budget von 1.200 Euro, weiß der Immobilienexperte, kann man im teuren Düsseldorf keinen Luxus erwarten.

Überzeugt lässt sich Jessica Paszka auf eine teurere Immobilie ein, die ihr gleich auf den ersten Blick gefällt. "Wow, sieht schön aus", freut sich die "Bachelor"-Kandidatin. "Genau mein Stil." Beim Thema Geschmack kommt Makler Axel Hartmann wieder auf den Beziehungsstatus seiner Kundin zu sprechen. Welcher Typ Mann könnte Jessica denn gefährlich werden? "Ich mag dunkle Haare, groß soll er sein und nicht unbedingt ein Speckbauch", erklärt diese schmunzelnd. Das klingt doch verdächtig nach dem Aussehen des "mieten, kaufen, wohnen"-Maklers. "Aber ich bin vergeben", bedauert Axel Hartmann scherzhaft. Was seine Kundin bedauert, ist, dass das Bad dieser Wohnung für sie einfach zu klein ist und sie sich deshalb auch gegen diese Immobilie entscheidet. Doch ein Gutes hat das Ganze: Zwischen der sympathischen Blondine und dem spritzigen Makler wird es so schon bald ein Wiedersehen geben.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen