Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen: Bei dieser Kundin zweifelt Makler Alexander Posth an einem Abschluss

Wird Frau Pasda-Baxevani der Altbau gefallen?
Wird Frau Pasda-Baxevani der Altbau gefallen? Eine griechische Kundin für Alexander Posth 00:14:43
00:00 | 00:14:43

Diese Kundin weiß genau, was sie will

Die griechische Dreifachmutter Zoi Pasda-Baxevani will von Potsam nach Berlin ziehen. Doch die Wohnung, die dieser Kundin gefällt, muss wohl erst noch gebaut werden. "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Alexander Posth kann es der Griechin einfach nicht Recht machen. Wendet sich das Blatt letztlich noch für den Immobilienexperten?

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Diese Kundin macht es Makler Alexander Posth schwer
Mit ihren Wunschvorstellungen, macht es Kundin Zoi dem Makler nicht leicht © VOX

Zoi Pasda-Baxevani ist Verkäuferin und muss aus beruflichen Gründen von Potsdam nach Berlin ziehen. Dass es nicht leicht wird, diese Kundin zufriedenzustellen, ahnt "mieten, kaufen, wohnen"-Experte Alexander Posth bereits im Vorhinein und bereitet sich besonders gut auf die Besichtigung vor. Da Zoi Griechin ist, begrüßt der Immobilienmakler sie mit dem griechischen Wort "jamas". Beeindrucken kann er Zoi damit allerdings nicht, denn richtig wäre "jassas" gewesen. Immerhin schafft es Alexander Posth, Zoi mit seiner kleinen Verwechslung aufzuheitern.

Mit einem Grinsen im Gesicht, geht es in die erste Immobilie. Zoi stellt klar, dass ihr eine große Küche und ein großes Bad sehr wichtig sind. Doch als sie erwähnt, dass sie drei Söhne hat, die viel Platz brauchen, ahnt "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Alexander Posth bereits, dass es mit dieser Wohnung nichts wird. Zwar hat der Altbau 122 Quadratmeter Wohnfläche, ein Luxusbad mit eingebauter Sauna und eine Dachterrasse, doch das alles hätte Dreifachmutter Zoi gar nicht gebraucht. Viel lieber wären ihr größere Räume gewesen und auch die Sauna schafft es nicht, sie zu beeindrucken: "Ich hätte gerne einen doppelten Waschtisch gehabt."Letztlich behält Alexander Posth Recht. Die Wohnung ist seiner Kundin zu klein. Übel nimmt er es Zoi aber nicht, dass sie noch eine zweite Immobilie sehen will. Im Gegenteil: Die beiden machen sich guter Dinge auf den Weg ins benachbarte Schmargendorf. Dort hat der "mieten, kaufen, wohnen"-Experte die perfekte Immobilie für die Griechin, glaubt er jedenfalls.

Kann Makler Alexander Posth das Ruder rumreißen?

mieten, kaufen, wohnen: Sauna hin oder her. Kundin Zoi hätte lieber ein zweites Waschbecken
Bei dieser Kundin kommt Makler Alexander Posth auch mit einer Luxus-Sauna nicht weiter © VOX

"mieten, kaufen, wohnen"- Makler Alexander Posth ist es gewohnt, seinen Kunden gleich mehrere Immobilien zu zeigen, bevor sie sich letztlich für eine entscheidet. Kundin Zoi ist eine besonders harte Nuss. Dennoch lässt sich der Immobilienexperte nichts anmerken und zeigt der Griechin eine zweite Wohnung, die mit 228 Quadratmetern sicher nicht zu klein für eine fünfköpfige Familie ist. Von außen gefällt Zoi die Wohnung schon mal sehr, doch als sie die großen Zimmer nach und nach betrachtet, wird ihr klar, dass eine offene Küche zu einem Muss für sie geworden ist. Die erste Wohnung hatte eine solche offene Küche, konnte Zoi aber insgesamt nicht überzeugen. Diese Wohnung hat die gewünschten großen Zimmer, doch keine offene Küche. Zoi ist klar, dass sie sich auch gegen die zweite Immobilie entscheiden wird. "mieten, kaufen, wohnen"-Experte Alexander Posth muss wohl oder übel weitersuchen. Damit er das nächste Mal aber auch wirklich mit perfekten Angeboten trumpfen kann, lädt er seine Kundin nach der Besichtigung zu einem Ouzo ein und dieses Mal heißt es wirklich "jamas" beziehungsweise "Prost!"

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen