Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen: Dieses Hipster-Pärchen bereitet Makler Robert Neubauer Sorgen

Nach sechs Monaten wollen Philip und Vanessa zusammenziehen
Nach sechs Monaten wollen Philip und Vanessa zusammenziehen Makler Robert Neubauer kommt an seine Grenzen 00:15:50
00:00 | 00:15:50

Wird sich das Hipster-Paar in Sachen Wohnung einig?

Make-Up Artist Vanessa und ihr Freund Philip haben ihr jeweiliges WG-Leben in Berlin satt. Nach sechs Monaten Beziehung beschließen die beiden Hipster deshalb zusammenzuziehen. Marketing Manager Philip will liebend gerne im zentralen Friedrichshain wohnen. Vanessa hätte es dagegen lieber ruhiger und vor allem groß. Ihre Schminkutensilien müssen schließlich alle Platz in der Wohnung finden. "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Robert Neubauer sieht mit dem Paar einen schwierigen Fall auf sich zukommen.

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Noch haben das Hipster-Paar und Makler Robert Neubauer Grund zum Lachen
Am Anfang der Besichtigung, haben das Hipster-Paar und ihr Makler Robert Neubauer noch viel zu Lachen © VOX

Robert Neubauer weiß, dass seine Kunden sich in ihrer Wohnungsvorstellung nicht einig sind. Die Meinungsverschiedenheit bei dem jungen Pärchen fängt bereits beim Stadtteil an. Vanessa wünscht sich eine eher abseits gelegene Bleibe in Berlin. Philip möchte zentral leben, am liebsten im Berliner Stadtteil Friedrichshain, damit er in der Nähe seiner Freunde wohnt. Deshalb hat sich der "mieten, kaufen, wohnen"-Experte gleich zwei Wohnungen für das Pärchen herausgesucht. Die eine befindet sich in Friedrichshain und die andere im ruhigen Spandau. Als der Makler seine beiden Kunden jedoch sieht, ist er überzeugt davon, dass sie eher in den ersten Stadtteil passen: "Volltreffer die beiden. Friedrichshain verbindet man mit Hipster. Ich muss ganz ehrlich sagen: Ich weiß nicht, was Hipster sind, aber wenn ich mir die beiden so angucke, denke ich: Hipster!"

Robert Neubauer zeigt Vanessa und Philip einen 87 Quadratmeter großen Altbau für 980 Euro warm und während sich Philip nahezu in die Wohnung verliebt, findet Vanessa nach und nach Mängel, mit denen sie nicht leben will. Bereits der erste Raum der Wohnung, das Wohnzimmer, ist ihr zu dunkel. Die Küche hat nicht mal eine Tür und das Bad hat keine Badewanne. Das endgültige Aus bringt jedoch das Schlafzimmer ein. Mit nur 14 Quadratmetern passen Vanessas Utensilien definitiv nicht in den Raum. "Sie ist Make-Up Artist. Das wusste ich vorher gar nicht und die haben ja sehr viel Kram, sehr viel Schminkzeug und das alles in diese Bude reinzubringen, das wird schwer", gibt auch Robert Neubauer zu und zeigt dem Pärchen die zweite Wohnung. Dafür geht es ins 22 Kilometer entfernte Spandau.

Makler Robert Neubauer hat sich zu früh gefreut

mieten, kaufen, wohnen: Vanessa findet das Schlafzimmer definitiv zu klein
Für Make-Up Artist Vanessa ist das Schlafzimmer definitiv zu klein © VOX

In Berlin Spandau schaut sich das Paar gemeinsam mit "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Robert Neubauer einen 120 Quadratmeter großen Altbau für 1020 Euro an. Damit Vanessas Sachen auch wirklich alle in ihr neues Zuhause passen, gibt es in dieser Wohnung sogar ein drittes Zimmer. Doch im Gegenteil zu Vanessa, scheint Philip nicht von der Immobilie begeistert zu sein. Trotzdem will Robert Neubauer nicht aufgeben. Er sieht die Besichtigung weiterhin positiv: "Ich erinnere mich gerade an Friedrichshain. Da haben die sich ein bisschen angezickt. Die waren da schon unterschiedlicher Meinung, aber hier sind sie einer Meinung und das sagt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin." Doch da hat sich der "mieten, kaufen, wohnen"-Makler zu früh gefreut. Die Küche kann beim Hipster-Paar noch punkten. Das Bad jedoch reißt das Ruder dann doch noch rum. Die gewünschte Badewanne ist zwar vorhanden, aber dafür gibt es kein Fenster und zu klein ist das Bad definitiv auch für das Paar. Im Schlafzimmer fällt Vanessa dasselbe Problem auf. 12 Quadratmeter reichen der Make-Up Artist einfach nicht aus. "Dafür dass die Wohnung so gut angefangen hat, gefallen mir die letzten beiden Räume gar nicht", entscheidet sie sich letztlich auch gegen diese Wohnung. Philip war von Anfang an gegen den Ort und spätestens jetzt hat er sich ebenfalls gegen die Immobilie entschieden: "Ich kann mich einfach nicht damit anfreunden." Robert Neubauer muss wohl oder übel weiter Ausschau für die beiden Hipster halten.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen