Aktuell nicht im Programm

"mieten, kaufen, wohnen": Erschwerter Auftrag für Hanka Rackitz

Ehemaliger Kunde nervt mit Flirtversuchen

Diesmal ist es nicht Maklerin Hanka Rackwitz‘ größter Fan selbst, sondern Lucas Stielkes Zwillings-Schwester Lydia Stielke, die für sich und ihre Hündin eine eigene kleine Wohnung sucht.

- Anzeige -

Grundsätzlich klingt der Auftrag erst mal leicht: zwei Zimmer, hundefreundlich und in Gohlis. Aber leicht ist ja bekanntlich immer relativ. So auch am heutigen Tag, denn die anspruchsvolle Lydia hat nicht nur ihren Mops mit dem vielsagenden Namen "Coco Chanel" mitgebracht, sondern auch noch ihren Bruder Lucas, der es kaum abwarten kann, seine Hanka endlich wieder zu treffen. Man könnte also sagen: Ein leichter Auftrag unter erschwerten Bedingungen!

Hanka Rackwitz ist mit Lydia Stielke verabredet. Bei dem Namen stutzt die Maklerin ein wenig. Sie hatte bereits einen Kunden mit Namen Stielke. Haben die beiden etwas miteinander zutun? Ja, haben sie, denn Lucas Stielke ist der Zwillingsbruder von Lydia Stielke. „Lucas, was machst du denn hier?“, fragt die Maklerin den jungen Mann. Der drückt ihr erst einmal einen Strauß Blumen in die Hand. „Wie versprochen“, sagt er, und mit einem kleinen vorwurfsvollen Unterton in der Stimme, „eigentlich wolltest du mich doch mal in meiner Wohnung, die du mir vermittelt hast, besuchen.“ Die Maklerin äußert sich dazu lieber nicht. Lydia klärt die Maklerin über die Familienverhältnisse auf.

Leider lässt die Gegend zu wünschen übrig und auch die Atelier-Wohnung sagt der jungen Frau nicht besonders zu. Die Raumaufteilung sei „erste Sahne“, wie die Maklerin sagt und das Wohnzimmer groß und hell. Das kann die junge Frau auch bestätigem, aber, dass die Wohnung im Dachgeschoss ist, missfällt der Krankenschwester. Die Küche kommt beim Bruder gut an, aber leider bei seiner Schwester nicht – und die muss schließlich hier einziehen. Auch das Bad mit Eckbadewanne gefällt nicht. Hanka Rachwitz muss der Krankenschwester etwas anderes zeigen. Sie hofft, dass Lucas nicht auch noch zum zweiten Termin mitkommt. Er nervt nämlich die Maklerin mit seinen peinlichen Flirtversuchen. Leider hat Lucas sich den ganzen Tag freigenommen.

Die Voraussetzungen sind gut: Die Altbauwohnung ist im Erdgeschoss und ein Park fürs Gassigehen liegt direkt um die Ecke. Die Wohnung kann trotzdem nicht überzeugen. Lydia ist sich sicher: Ein bisschen schöner sei die erste gewesen, aber auch die werde nicht ihr neues Zuhause werden. Die Maklerin muss sich weiterhin auf die Suche machen, um das Passende für die Krankenschwester zu finden. Einziger Wermutstropfen: Lucas will seine Schwester auch weiterhin bei der Wohnungssuche begleiten.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen