Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen: Eva führt ihrem Freund die Mankos der Wohnung vor Augen

Die erste gemeinsame Wohnung für Eva und Jonas
Die erste gemeinsame Wohnung für Eva und Jonas Wird Makler Christian Petri fündig? 00:13:40
00:00 | 00:13:40

Die erste gemeinsame Wohnung?

Psychologiestudentin Eva Lottermoser und ihr Freund Jonas Vornefeld wollen nach einer langen Fernbeziehung endlich zusammenziehen. Als zukünftige Heimat haben sich die beiden Köln ausgesucht. Dort macht sich "mieten, kaufen, wohnen"-Experte Christian Petri auf die Suche nach der perfekten Wohnung für das Paar. Ganz so einfach wird es allerdings nicht, sowohl Eva als auch Jonas zufriedenzustellen.

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Jonas ist begeistert von der Wohnung. Eva dagegen weniger
Jonas will die Wohnung, Eva aber nicht © VOX

Weil die Bahn seiner Freundin sich verspätet, trifft sich Sportmanagement-Student Jonas Vornefeld zunächst alleine mit dem Makler. Christian Petri führt seinen jungen Kunden in eine 55 Quadratmeter große Wohnung in Köln Sülz. Die besitzt zwei Zimmer, die von einem großen Flur abgehen, eine geräumige Küche und ein Badezimmer mit Fenster, Dusche und Bad. Viel besser kann es gar nicht für Jonas aussehen. Er ist begeistert und würde die Wohnung am liebsten direkt nehmen, zumal sie mit 700 Euro Warmmiete auch noch punktgenau im Budget liegt. Seine Freundin Eva macht Jonas allerdings einen Strich durch die Rechnung.

Eva will die Wohnung nicht

mieten, kaufen, wohnen: Christian Petri gibt nich auf
Makler Christian Petri gibt alles für seine Kunden © VOX

Nachdem "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Christian Petri und Jonas sich die Wohnung angeschaut haben und der Immobilienexperte zugibt, dass er sich in diesen vier Wänden sogar selbst sehr wohlfühlen würde, kommt auch Eva endlich an. Bevor sie einen Blick in die Räume wirft, hat sie bereits das erste Manko gefunden: dritte Etage und kein Aufzug – Das geht gar nicht. Ganz aus dem Rennen ist die Wohnung dann aber doch nicht. Erst als Eva das Schlafzimmer entdeckt, gibt sie die Wohnung endgültig auf. Nie im Leben würde dort ihr neuer Kleiderschrank reinpassen und dann gibt es nicht mal einen Balkon. Das hätten Jonas und sie sich doch gewünscht, wirft die Psychologiestudentin ein. Jonas gibt seiner Freundin sofort nach und ist bereit sich auch noch eine zweite Wohnung anzuschauen, die Christian Petri vorbereitet hat.

Im selben Stadtteil geht es für Eva, Jonas und "mieten, kaufen, wohnen"-Makler Christian Petri in eine drei Quadratmeter kleinere Wohnung, die allerdings auch 20 Euro weniger kostet und den Luxus bietet, den Eva in der ersten Immobilie vermisst hat: Das Schlafzimmer ist groß, es gibt keinerlei Schrägen, dafür aber tatsächlich einen Balkon. Der Knackpunkt ist jedoch die kleine Küche und das fehlende Fenster im Bad. Da muss das Paar erst noch einmal überlegen, ob es hier wirklich leben will. Schließlich einigen sich Eva und Jonas aber. Denn Kompromisse muss man wohl überall eingehen.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen