Aktuell nicht im Programm

"mieten, kaufen, wohnen": Home Stagerin Susanne Michel ist entsetzt über den Zustand der Eigentumswohnung

Kann der Profi diese Wohnung auf Vordermann bringen?
Kann der Profi diese Wohnung auf Vordermann bringen? Ein schwieriger Job für Home Stagerin Susanne Michel 00:13:30
00:00 | 00:13:30

Home Stagerin Susanne Michel soll eine Bruchbude an den Mann bringen

Heinz-Dieter Rethwisch ist Bilanzbuchhalter und verzweifelter Eigentümer einer Wohnung in Duisburg. Für 56.000 Euro will er die Immobilie verkaufen, doch bislang konnte er keinen willigen Käufer auftreiben. Kein Wunder, denn der Vormieter hat die Wohnung ganz schön in Mitleidenschaft gezogen. Doch Home Stagerin Susanne Michel ist solche schwierigen Fälle gewöhnt. Ihr geschulter Blick soll dem Vermieter verraten, was er für einen erfolgreichen Verkauf alles verändern muss. Ob Heinz-Dieter Rethwisch bereit ist, diese Opfer zu bringen?

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Diese Wohnung ist ein Schock für Home Stagerin Susanne Michel
Home Stagerin Susanne Michel fühlt sich in dieser Etagenwohnung gar nicht wohl © VOX

Heinz-Dieter Rethwisch ist Besitzer einer 60 Quadratmeter großen Etagenwohnung in Duisburg Hochfeld oder besser gesagt: Er hat ein 60 Quadratmeter großes Problem. Der alkoholkranke Vormieter hat die Wohnung so ungepflegt und verdreckt hinterlassen, dass sich bisher niemand überwinden konnte, die Immobilie zu kaufen. Dabei will Heinz-Dieter Rethwisch keinen allzu hohen Preis dafür. 56.000 Euro stellt er sich vor, doch die kann er in dem jetzigen Zustand der Wohnung vollkommen vergessen. Deshalb holt er sich Hilfe von Home Stagerin Susanne Michel. Sie weiß, wie man unschönen Immobilien neuen Glanz verleiht. Umsonst geschieht das natürlich nicht, weshalb Susanne Michel einen Besichtigungstermin mit dem Eigentümer ausmacht. Ein Rundgang durch die Wohnung soll zeigen, ob diese überhaupt für einen Kauf in Frage kommt und wie viel Geld Heinz-Dieter Rethwisch dafür noch investieren muss.

Bereits vor der Tür fällt Susanne Michel auf, dass die Gegend nicht gerade die feinste ist. Der Besitzer kontert mit der zentralen Lage und den guten Anschlussmöglichkeiten, aber ob das allein potentielle Käufer anlockt? Wohl eher nicht. Entsetzt schaut sich die Home Stagerin die abblätternde Tapete im Flur an: "Wenn die Wohnung genauso aussieht, dann verstehe ich, dass sie sich nicht verkaufen lässt." Doch leider sieht die Wohnung wirklich genauso heruntergekommen aus. "Es wirkt hier so dunkel, es riecht unglaublich und die Aufmachung der Wohnung ist überhaupt nicht ansprechend", fasst Susanne Michel ihren ersten Eindruck zusammen. Besonders das Bad hat schon schönere Tage gesehen.

Ein Hoffnungsschimmer für den Eigentümer?

8020 Euro kalkuliert die Home Stagerin nach ihrem Rundgang ein. Die Reinigung und die Reparatur der Duschkabine will der Vermieter selbst übernehmen. "Also wenn wir das rausstreichen, sind wir bei 7100 Euro", fasst Susanne Michel zusammen. Damit kann der Vermieter gerade noch leben. Doch durch seine Sparmaßnahme erwartet den Eigentümer noch ein ganzer Berg an Arbeit. Schließlich hat der Vormieter zwölf Jahre lang stark geraucht und das sieht man der Wohnung auch an. Sollte Heinz-Dieter Rethwisch jedoch alles nach Plan säubern und reparieren, wird die Immobilie sicher einen passenden Käufer finden, ist sich Homestagerin Susanne Michel sicher. Mit dem Erlös will Heinz-Dieter dann eine Musicalreise nach New York machen. Bevor er jedoch daran denken kann, werden erst einmal die Handwerker beauftragt. Denn eines ist sicher: Diese Wohnung braucht noch allerlei Arbeit, bis sie an den Mann gebracht werden kann.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen