Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen: Kann Makler Alessandro Comune mit seinem Charme überzeugen?

Schauspielstudentin Silvana Begani hat hohe Ansprüche
Schauspielstudentin Silvana Begani hat hohe Ansprüche Kann Alessandro Comune seinen Charme spielen lassen? 00:15:24
00:00 | 00:15:24

Alessandro Comune muss verwöhntes Töchterchen zufrieden stellen

Der gebürtige Halbitaliener Alessandro Comune ist im Rheinland als selbstständiger Immobilienprofi unterwegs. Aber ob der "mieten, kaufen, wohnen"-Makler mit seinem Charme bei seiner jungen, hübschen Kundin Silvana Begani viel ausrichten kann, bleibt fraglich. Denn dieser Auftrag ist gleich doppelt verzwickt.

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Kann Makler Alessandro Comune seine Kundin Silvana Begani mit seinem Charme überzeugen?
Kann Makler Alessandro Comune mit seinem Charme überzeugen? © VOX

"mieten, kaufen, wohnen"-Makler Alessandro Comune hat einen Termin mit der Tochter eines ihm bekannten, italienischen Geschäftsmanns. Die 25-jährige Schauspielstudentin Silvana Begani ist verwöhnt und besteht auch in ihrer Studentenwohnung auf Luxus. Doch da ihr Vater die Rechnung zahlt, hat der auch ein Mitspracherecht. Er hat dem Makler den Auftrag gegeben, etwas "Bescheidenes" für seine Tochter zu suchen.

Im Rheinauhafen begrüßt Alessandro Comune seine hübsche Landsmännin. Hier, im Kölner "Siebengebirge", befindet sich die erste Wohnung, die er der 25-Jährigen zeigen will. Dann mal hinein in die 50 Quadratmeter. Mit skeptischem Blick wird das hochwertig ausgestattete Appartement von Kundin Silvana Begani inspiziert. Doch weder der edle Parkettboden, noch die integrierte Kochzeile können den Luxusansprüchen der Schauspielstudentin genügen. "Ist das dein Ernst? Ein Zimmer?", empört sich die junge Frau. Die winzige "Puppenküche" und der Ausblick aufs Nachbarhaus sind eine Zumutung für das Luxusweibchen. Da kann der "mieten, kaufen, wohnen"-Makler selbst mit seinem Charme nichts mehr rausreißen. "Die Wohnung passt einfach nicht zu mir", besiegelt die hübsche Blondine das Aus für dieses Objekt.

Makler hat den Geschmack der Jung-Diva getroffen

Der Makler hat noch eine Erklärung abzugeben: "Wir sind in dieser Immobilie nicht ohne Grund. Dein Vater hat mir gesagt, ich soll genau so etwas in der Preisklasse für dich heraussuchen." Alessandro Comune verrät seiner Kundin, dass er noch ein zweites, sehr viel teureres Objekt im Angebot hätte. Silvana Begani interessiert der Preis nicht: "Ich möchte es gerne sehen."

Der Makler und seine junge Kundin bleiben im Kölner Rheinauhafen. Hinein geht's in die 136 Quadratmeter Luxuswohnung mit Ausblick auf den Yachthafen. Die Jung-Diva kommt bereits beim Anblick des großen Wohn-/Esszimmers ins Schwärmen. "Das ist das was ich mir vorgestellt habe, Alessandro", begeistert sich die 25-Jährige. Allerdings müsste Papa hier sehr tief in die Tasche greifen, denn für diese Dreizimmerwohnung wären jeden Monat 2.800 Euro warm zu zahlen. Doch Silvana Begani hat sich schon entschieden: Sie will die Wohnung haben. "Mit einem netten Lächeln habe ich von Papa alles bekommen, was ich wollte. Ich denke, ich bekomme das auch noch hin", ist sich die Schauspielstudentin sicher. Na dann wäre die Rechnung des Maklers ja aufgegangen.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen