Aktuell nicht im Programm

„mieten, kaufen, wohnen“-Makler Alexander Posth im Hochzeitsfieber

"mieten, Kaufen, wohnen" Makler Posth im Hochzeitsfieber
"mieten, Kaufen, wohnen" Makler Posth im Hochzeitsfieber Die perfekte Location: Getreidespeicher oder Kuhstall? 00:28:15
00:00 | 00:28:15

Alexander und Angelina auf der Suche nach der perfekten Hochzeits-Location

In Berlin läuft der Hochzeitscountdown: Alexander Posth und seine Verlobte Angelina wollen heiraten. Damit es ein rauschendes Fest wird, machen die beiden sich auf die Suche nach der perfekten Location.

- Anzeige -
mieten, kaufen wohnen - Alexander Posth und Angelina
Alexander Posth und seine Angelina

Das Paar ist seit knapp zwei Jahren zusammen. Alexander hat seiner Angebeteten an ihrem Geburtstag den Antrag gemacht: „Sie hat leichtfertigerweise unter Alkoholeinfluss ‚Ja‘ gesagt, und nun kommt sie aus der Nummer nicht mehr raus“, freut sich der Immobilienmakler.

Doch die Suche startet schwierig: Alexander hat, trotz Absprache mit Angelina, keine einzige Location rausgesucht. Mit einem schönen Frühstück mit Rührei und Bacon versucht er seine Verlobte zu besänftigen: „Mit gesättigtem Magen verkraftet man so eine Nachricht besser.“ Doch Angelina bleibt bei Alexanders Geständnis überraschend entspannt: „Gut, dass ich Veranstaltungskauffrau gelernt habe, Alexander ist ja nicht so das Organisationstalent.“

Die Erleichterung bei Alexander schwindet schnell, als Angelina die Blumendekoration für den Tag ihres Lebens plant: „Weiße Blumen. Und generell Blumen überall.“ Alexander sieht schon die Kosten in die Höhe schnellen und setzt sich für eine reduzierte Hochzeit ein: „Ich finde man muss da ganze auch ein wenig im Rahmen halten. Es soll keine überladene Hochzeit sein, sondern eher schlicht und geschmackvoll.“

Die beiden machen sich auf zur ersten Besichtigung. Angelina hat ein Patricia-Haus von 1720 mit abwechslungsreicher Geschichte am Märkischen Ufer ausgesucht. Ist das die perfekte Location für das junge Eheglück? Die Voraussetzungen sind perfekt: Da das denkmalgeschützte Gebäude eine Außenstelle des Standesamtes ist, bietet das Rococo-Ambiente eine Location in der Trauung und Feier unter einem Dach abgehalten werden kann. Das ist für das verliebte Paar ein entscheidender Faktor. Die Räumlichkeiten bieten auf einer Fläche 120 Quadratmeter Platz für bis zu 100 Gäste. Perfekt für Alexander und Angelina, denn sie erwarten circa 80 Gäste. Angelina ist nicht nur von den Rosenmalereien an der Decke begeistert, sondern auch vom beeindruckenden Prunksaal. Sie dekoriert in ihrem Kopf den Raum schon mit etlichen weißen Blumen. Auch für Alexander sind die Kosten zwischen 79€ und 145€ in einem akzeptablen Rahmen, doch es gibt doch ein großes Manko: Der Raum für die Trauung hat nur Platz für 20 Personen. Ein dickes Minus für die Location Mitten in der Innenstadt von Berlin.

Traum-Hochzeit im Kuhstall

Ein paar Tage später ist Alexander ein „wenig aufgewacht, was das Thema Hochzeit angeht“, freut sich Angelina. Er hat sich um Einladungskarten gekümmert und hat eine neue mögliche Location ausgemacht: Die „Capitol Yard Golf Lounge“, in einem palastartigen Altbau am Spreeufer in Friedrichshain, ist ein umgebauter Getreidespeicher und bietet auf 180 Quadratmeter Platz für 100 Personen. Doch Alexander und Angelina sind schon vom Eingangsbereich wenig begeistert, Alexander attestiert sogar „Flughafencharakter“. Der Veranstaltungsraum hingegen begeistert die beiden mit einer Mischung aus Altbau und Moderne. Und Angelina richtet gedanklich schon wieder ihre Blumen ein. Alexander bleibt nur Resignation: „Blumentechnisch wieder verwirklicht“. Nach kontroverser Planung des Gäste-Sitzplan und einer spontanen „Walzerprobe“ finden die beiden ein absolutes Ausschlusskriterium: In der Location, mit Blick auf die berühmte Oberbaumbrücke, kann man sich nicht trauen lassen. Angelina ist genervt und feuert Richtung Alex: „Na hättest du mal vorher nachgefragt“.

Die dritte Option für eine Location für die perfekte Hochzeit ist das Schloss Diedersdorf bei Berlin. Angelina ist schon von dem „Wow-Effekt“ der Anfahrt begeistert. Der Eigentümer Thomas Worm kann auf dem Schloss Hochzeiten mit bis zu 1000 Personen ausrichten. Auf dem Gelände stehen zehn verschiedene Räumlichkeiten zum Feiern zur Auswahl, von romantisch bis rustikal ist alles möglich. Es gibt mehrere Suiten zum Übernachten und natürlich auch eine Hochzeitssuite. Auch preislich stehen alle Optionen offen: Menüs können zwischen 69€ bis 500€ pro Person ausgewählt werden. Optimale Voraussetzungen also für eine Traum-Hochzeit. Und es gibt auch ein zugelassenes Trauzimmer auf dem großzügigen Gelände. Heiraten und Feiern unter einem Dach. Die Alexander und Angelina sind sich quasi schon einig: Alle ihre Wünsche für den Tag ihres Lebens können sie hier umsetzen, jetzt muss nur noch die Partylocation stimmen. Auf zum Kuhstall.

Der Kuhstall ist rustikal, trotzdem stilvoll und mit vielen, liebevollen Details, wie zum Beispiel alten Kuhtränken als Dekor eingerichtet. Auch genügend Platz zum Tanzen ist da. Als Verpflegung wünscht sich das Paar ein Buffet, sodass sich jeder satt essen und eine gute Grundlage für den Abend schaffen kann. Angelina ist der Location schon hoffnungslos verfallen: „Ja ich will!“ Die Entscheidung scheint quasi gefallen, als Angelina aufgrund des bäuerlichen, rustikalen Ambientes sich auf einmal gar keine aufwendige Blumendekoration mehr wünscht - weniger ist mehr. Das ist für Alexander natürlich ein starkes Argument. Doch der Inhaber pocht auf eine schnelle Entscheidung, denn das Schloss Diedersdorf ist fast ausgebucht.

Nach einem tiefen Blick in die Augen beschließen Alexander und Angelina noch vor Ort, dass die Trauung auf Schloss Diedersdorf stattfinden wird. Doch die Planung für die Hochzeit fängt gerade erst an…

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen