Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen: Makler-Wettstreit zwischen Anke Dietz und Christian Petri

Anke Dietz gewinnt haushoch beim Maklerduell
Anke Dietz gewinnt haushoch beim Maklerduell Die Stunde der Wahrheit in München ist da 00:13:18
00:00 | 00:13:18

Wer ist der bessere Makler: Anke Dietz oder Christian Petri?

In der vierten Runde des "Makler gegen Makler"-Specials geht es für die Makler Christian Petri und Anke Dietz nach Köln Ehrenfeld und München Au-Haidhausen. Auch hier gilt es, sein Maklergespür unter Beweis zu stellen. Zu schätzen sind Quadratmeterzahl und Preis der Immobilie. Zusätzlich stellen sich die "mieten, kaufen, wohnen"-Experten die Frage: Wer wohnt hier?

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Makler-Wettstreit zwischen Anke Dietz und Christian Petri
Makler-Wettstreit zwischen Anke Dietz und Christian Petri © VOX

Im Kölner Stadtteil Ehrenfeld wird der Makler-Wettstreit eröffnet. "Das ist ein abgewracktes, heruntergekommenes Viertel", höhnt Christian Petri gegenüber seiner Münchner Kollegin Anke Dietz. "In Wirklichkeit ist es so", erklärt der Makler dann hinter vorgehaltener Hand, "dass Ehrenfeld immer interessanter wird." Ob sich diese unfaire Taktik am Ende auszahlen wird? Beim zu analysierenden Objekt handelt es sich um eine Fabrikwohnung, die auch gewerblich genutzt wird. "Design in freier Wildbahn", wie Bewohner Rainer erklärt. Dass es sich hier um sehr kreative Menschen handelt, ahnt Christian Petri sofort. "Diese Menschen sind bereit, ein Loft zu mieten." Anke Dietz hingegen will noch nicht vorschnell urteilen. "Ich finde es superschwer, hier eine Einschätzung abzugeben", verrät sie.

Besonders verwirrend empfindet die Münchener Maklerin die diversen Preisschilder, die an den Einrichtungsgegenständen hängen, sowie erotische Spielzeuge, die im Badezimmer ganz unverhohlen präsentiert werden. Beide Makler stehen hier vor einer richtigen Herausforderung. Trotz des Heimvorteils schafft es der Kölner Christian Petri aber nicht, Preis und Größe der Immobilie treffend zu schätzen. Schnell geht daher seine Kollegin in Führung, mit vier zu eins Punkt.

Makler Christian Petri lässt sich ablenken

Verlierer Christian trägt seine Niederlage, ganz Gentleman, mit Fassung. "Ich finde es toll, dass Anke gewonnen hat", freut er sich. Trotzdem will er vor der zweiter Challenge in München sein Augenmaß noch ein wenig trainieren. "Es ist noch nicht aller Tage Abend", meint der Kölner optimistisch. In der top sanierten Altbauwohnung einer Bloggerin und eines Immobilienmaklers geht das Duell dann weiter. Dass sich hinter der Ladentür eine Wohnung befindet, stört die beiden Makler vorerst nicht. "Sieht aus, wie eine Boutique", mutmaßt der "mieten, kaufen, wohnen"- Experte Christian Petri.

Besonderes Interesse hat er an der Unterwäsche-Schublade und der schmutzigen Wäsche im Badezimmer, wo sich der ein oder andere BH finden lässt. Konkurrentin Anke Dietz lässt sich von solchen Reizen nicht ablenken. "Es genügen ein paar Blicke, um die Sachlage richtig einzuschätzen", meint sie. Schon hat sie entdeckt, dass neben der BH-Besitzerin auch noch ein Mann und ein Hund in dem Objekt zu Hause sind.

Dann geht es an die Fragebögen. "Hier gibt es Preise von 18 Euro und 25 Euro", hat Christian Petri vorab recherchiert. Da fällt es schwer, einen konkreten Preisvorschlag abzugeben. Kein Wunder, dass die in München lebende Anke Dietz hier die Nase wieder einmal vorn hat. Mit einem nicht aufzuholenden Vorsprung siegt die "mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin haushoch mit acht zu zwei Punkten. "Er tut mir echt leid", kichert die Siegerin. Die kölsche Frohnatur lässt sich die Laune von diesem Tiefschlag allerdings nicht vermiesen. "Ich finde einfach, man muss ein guter Verlierer sein", meint er entspannt. "Ich hatte einen schönen Tag in München, und das ist der Gewinn."

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen