Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen: Maklerin Claudia Gülzow steckt in der Klemme

Claudia Gülzow soll ihrer Kundin die Wohnung ausreden
Claudia Gülzow soll ihrer Kundin die Wohnung ausreden Verkehrte Welt 00:13:45
00:00 | 00:13:45

Wie vermiest man seinem Kunden eine Luxuswohnung?

Noch nie musste sich "mieten, kaufen, wohnen"-Expertin Claudia Gülzow einem solchen Auftrag stellen. Herr Bürger, ein hochgeschätzter Kunde der Maklerin, sucht eine Wohnung für seine Tochter Ella. Zu Ellas Glück gefällt ihr die erste vorgeschlagene Immobilie auf Anhieb so gut, dass sie sie nehmen will. Doch ihr Vater hat einen ganz anderen Plan für sie: Er trägt der Maklerin heimlich auf, die Wohnung schlechtzureden. Ella soll sich für eine günstigere Bleibe entscheiden. Damit zwingt er die Immobilienexpertin gegen ihren Instinkt zu handeln. Ob das gut geht?

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Maklerin Claudia Gülzow steckt in der Klemme
© VOX

Die angehende Medizinstudentin Ella Bürger sucht eine Wohnung in Hamburg. Dabei helfen soll ihr "mieten, kaufen, wohnen"-Expertin Claudia Gülzow. Die immobilienmaklerin hat bereits zahlreiche Geschäfte mit Ellas Vater abgeschlossen und weiß, dass er ein prallgefülltes Bankkonto besitzt. Auch Ella weiß das und braucht sich deshalb keine Gedanken um den Mietpreis ihrer zukünftigen Wohnung zu machen. Der liebe Herr Papa wird schon zahlen. Doch noch ahnt Ella nicht, dass ihr Vater seine Finger auch bei der Besichtigung im Spiel haben wird - und das nicht zu ihrem Vorteil.

Kundin Ella lässt sich nicht von ihrer Meinung abbringen

Ella liebt Luxus und hat sich aus den Exposés der "mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin eine 125 Quadratmeter Wohnung in Hamburg Winterhude ausgesucht. Der Preis liegt bei 2000 Euro warm und die wird ihr Vater künftig zahlen müssen, glaubt zumindest die angehende Medizinstudentin. Ella gefällt die Immobilie so gut, dass sie gar nicht lange braucht, um sich für sie zu entscheiden. Dennoch gibt "mieten, kaufen, wohnen"-Expertin Claudia Gülzow alles, um ihrer Kundin die Wohnung auszureden. In der großen Küche startet sie ihren ersten Versuch: "Ich denke mal, so eine süße Puppi wie du als Studentin, die kocht nicht, oder?" Von wegen! Ella erzählt, dass sie eine leidenschaftliche Köchin ist. Doch noch gibt sich die Maklerin nicht geschlagen: "Die Wohnung ist generell sehr groß. Da kommt viel Arbeit auf dich zu." Aber auch davon lässt Ella sich nicht abschrecken. Immer mehr spürt Claudia Gülzow den Druck auf ihren Schultern. Sie möchte Ellas Vater nicht als Kunden verlieren. Leider hat er ihr unmissverständlich eingebläut, dass sie eine günstige Alternative für seine Tochter finden soll. Die teure Wohnung, in der sich die beiden Damen gerade befinden, muss Ella ausgeredet werden. Deshalb startet die Maklerin im Luxusbad einen weiteren Versuch: "Ich finde, es hat ein bisschen Krankenhaus-Charakter." Spätestens jetzt merkt Claudia Gülzow, dass es alles andere als leicht ist, eine Luxuswohnung schlechtzureden. Ella ist begeistert von der Wohnung. Das weiße Bad findet sie sogar schön und als sie dann noch das Ankleidezimmer entdeckt, ist sie hin und weg: "Ich habe über 60 Parfums, ohne Ende Klamotten, über 120 Paar Schuhe – deswegen ideal für mich." Auf der Dachterrasse gibt die "mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin nochmal Gas und beschreibt die grandiose Aussicht als ödes "Hinterhof-Feeling". Eine ganz andere Meinung hat dagegen Ella: "Nee, ich finde das super. Ich sehe mich hier schon im Sommer lernen, mit meinen Mädels abends sitzen."

Immerhin schafft es Claudia Gülzow letztlich, ihre Kundin zu einem zweiten Besichtigungstermin zu überreden. Es geht in eine günstigere Wohnung, die allerdings auch nur halb so groß ist wie die erste. Doch obwohl die Wohnung eine hochwertige Küchenzeile und einen großzügigen Wandschrank besitzt, kann sie Ella nicht überzeugen. "Das bringt alles nichts. Ich möchte die andere Wohnung. Ich werde nicht von 125 Quadratmetern mit Dachterrasse auf 60 Quadratmeter ziehen", stellt sie klar. Nun heißt es also: Spieß umdrehen! Claudia Gülzow muss ihre Taktik ändern. Von nun an sieht die "mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin es als ihre Aufgabe, Ellas Vater ebenfalls für die erste Wohnung zu begeistern. Und da ist die Immobilienexpertin eindeutig wieder in ihrem Element.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen