Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen: Maklerin Claudia Gülzow will ein riesiges Haus an die Familie bringen

Claudia Gülzow hofft auf einen lukrativen Abschluss
Claudia Gülzow hofft auf einen lukrativen Abschluss Lovely und Monty Bunga suchen ein großes Haus 00:16:53
00:00 | 00:16:53

Maklerin Claudia Gülzow ist im Auftrag einer Großfamilie unterwegs

"mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin Claudia Gülzow ist ein echter Familienmensch. Da ist es nicht verwunderlich, dass bei ihr zu Hause drei Generationen unter einem Dach wohnen. Ihre Kunden Lovely und Monty Bunga suchen für sich und ihre Lieben ein größeres Haus - gleich zehn Personen an der Zahl müssten umziehen. Schafft es die Maklerin, das passende Haus für die indische Familien-WG zu finden?

- Anzeige -
mieten, kaufen, wohnen: Maklerin Claudia Gülzow will ein riesiges Haus an die Familie bringen
Maklerin Claudia Gülzow trifft sich mit Lovely und Monty Bunga © VOX

"mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin Claudia Gülzow ist bester Dinge und glaubt, mit einem 150 Jahre alten Reetdachhaus das Richtige für ihre Kunden gefunden zu haben. Insbesondere, da die Brüder Lovely und Monty Bunga sich bereits vorab auf ihrer Homepage informiert haben. Nach einer herzlichen Begrüßung, betreten die Maklerin und die beiden singenden Taxifahrer das 420 Quadratmeter große Haus mit den zwei separaten Wohnhälften. Genug Platz für die komplette Familie - bestehend aus den Großeltern, Lovely und Monty mit ihren Ehefrauen und insgesamt drei Kindern.

Das große Wohnzimmer der ersten Doppelhaushälfte weckt bei den gebürtigen Indern Heimatgefühle - und auch in der ersten Etage gefällt den lustigen Brüdern das marmorgeflieste Bad. Während es weiter durchs Haus geht, versucht Maklerin Claudia Gülzow schon mal die Zimmer gerecht aufzuteilen. Sie ist sich sicher, dass hier alle Bedürfnisse gedeckt werden können. Aber, bevor die Hamburger Maklerin ihre Provision einstreichen kann, geht's noch in die zweite Doppelhaushälfte. "Aber, das ist ja getrennt von dem anderen Haus", stellt der traditionell gekleidete Monty bedauernd fest, "wir wollen ein Dach haben."

Von der Idee einen Durchbruch zu machen, sind die Brüder nicht begeistert. "Alle Wünsche, die wir uns vorgestellt haben, müssen doch in Erfüllung gehen", versucht Lovely der Maklerin zu vermitteln. Doch Claudia Gülzow gibt noch nicht auf. Doch leider finden Lovely und Monty immer mehr Mankos. Vielleicht wäre die zweite Immobilie besser für die Großfamilie geeignet als das alte Reetdachhaus.

Ist ein 120 Quadratmeter-Haus die besser Lösung für Lovely und Monty?

Nach einer Mittagspause treffen sich Maklerin und Kunden vor einem 120 Quadratmeter Haus wieder. Hier würde nur ein Teil der Familie einziehen können. Wäre das wirklich die bessere Lösung? Claudia Gülzow ist skeptisch. Die Doppelhaushälfte gehört einer Freundin, die es sich natürlich nicht nehmen lässt, die beiden singenden Taxifahrer Lovely und Monty kurz zu begrüßen.

Ein netter kleiner Plausch, dann geht es endlich los mit der Besichtigung. Leider sind die Brüder von der Größe des Hauses enttäuscht. Die Maklerin überrascht das nicht. Was aber ist mit dem wunderschönen Reetdachhaus? Claudia Gülzow weiß, dass sich die ganze Familie zusammengesetzt und überlegt hat, ob sie dieses Haus kaufen soll. Doch, die Mehrheit hat sich leider gegen den Kauf entschieden und somit darf die Maklerin für die sympathischen Brüder weitersuchen. Claudia Gülzow freut sich und wünscht, dass dann die ganze Familie zur Besichtigung kommt. Ob sie wirklich weiß, worauf sie sich da einlässt?

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen